Bibelabend zu Hause: Online am 28. September

Bibelabend auf Zoom

Bibelabend auf ZoomDie Bibel ist die Grundlage des christlichen Glaubens. Ohne Vorwissen oder Hilfe ist es nicht leicht, sie mit persönlichem Gewinn zu lesen. Beim Bibelabend entdecken wir gemeinsam einen Bibeltext.

Infos zum Ablauf
Wir lesen nach der ökumenischen Methode “Bibel teilen”:

1. Ankommen

2. Gemeinsames Lesen des Textes
Wir lesen den vorgegeben Bibelabschnitt in der Kleingruppe reihum laut vor: jeder liest einen Bibelvers.

3. Den Text Vertiefen
Worte, Wendungen und Sätze des Bibelabschnittes, die uns auffallen, lesen wir – ohne bestimmte Reihenfolge noch einmal laut vor.

4. Schweigen
Ein Teilnehmer liest den Bibelabschnitt noch einmal ganz vor. Dann folgt eine Zeit des Schweigens, in der wir den Text zu uns sprechen lassen.
Notizen können helfen, wichtige Gedanken festzuhalten.

5. Mitteilen
Nun teilen wir einander mit, was uns besonders berührt hat. Wir sprechen möglichst persönlich und konkret, reagieren dabei aber nicht auf die Beiträge der anderen.

6. Austauschen
Jetzt erst folgt eine Unterhaltung über das Thema des Bibeltextes. Wir fragen gemeinsam nach der Bedeutung des Textes für unser persönliches und gemeinschaftliches Leben.

Online-Bibelkreis auf Zoom

am Dienstag, 28. September 2021 um 19:30 Uhr ist weltweit jeder herzlich willkommen, der sich näher mit der Bibel beschäftigen möchte.

Weiterlesen

Predigten online anhören

Predigten online hören

Spätestens montags können Sie hier die aktuelle Predigt online anhören. Alternativ können Sie unter der Telefonnummer
0 86 69 / 1 20 30 69 unsere Predigten am Telefon hören.

PredigtreiheDas Reich Gottes – Gleichnis vom Maulbeerbaum: Grenzenlose Freiheit
Pfarrerin Dorothea Marien
am 26. September 2021
zu Lk 17, 5-10
(15:30 Minuten)

Bibeltext (Epistel) anzeigen

Römer 11, 33-36
33 Wie groß ist doch Gott! Wie unendlich sein Reichtum, seine Weisheit, wie tief seine Gedanken! Wie unbegreiflich für uns seine Entscheidungen[4] und wie undurchdringlich seine Pläne!
34 Denn »wer kann Gottes Absichten erkennen? Oder wer hat ihn je beraten?«
35 »Wer hat Gott jemals etwas gegeben, das er nun von ihm zurückfordern könnte?«
36 Denn alles kommt von ihm, alles lebt durch ihn, alles vollendet sich in ihm. Ihm gebühren Lob und Ehre in alle Ewigkeit! Amen.
Hoffnung für Alle® (Hope for All)© 1983,1996, 2002, 2009, 2015 by Biblica, Inc.®

Bibeltext (Evangelium) anzeigen

Lukas 17, 5-10
5 Die Apostel baten Jesus, den Herrn: »Hilf uns, dass unser Glaube größer wird!«
6 Darauf antwortete er: »Wenn euer Glaube nur so groß wäre wie ein Senfkorn, könntet ihr zu diesem Maulbeerbaum sagen: ›Reiß dich mitsamt deinen Wurzeln aus der Erde und verpflanze dich ins Meer!‹ – es würde sofort geschehen.«
7 »Stellt euch vor«, sagte Jesus zu seinen Jüngern, »ihr habt einen Knecht, der vom Pflügen oder Schafehüten heimkommt. Was tut ihr dann? Sagt ihr etwa zu ihm: ›Komm an den Tisch und iss‹?
8 Doch bestimmt nicht! Ihr gebt ihm den Auftrag: ›Mach mir etwas zu essen, binde dir eine Schürze um und bediene mich bei Tisch! Wenn ich fertig bin, dann kannst du auch essen und trinken.‹
9 Kann der Knecht dafür etwa einen besonderen Dank erwarten? Ich meine nicht! Es gehört doch schließlich zu seiner Arbeit.
10 Das gilt auch für euch. Wenn ihr alles getan habt, was ich euch befohlen habe, dann sollt ihr sagen: ›Wir sind einfache Knechte und haben nur unseren Auftrag ausgeführt!‹«

Hoffnung für Alle® (Hope for All)© 1983,1996, 2002, 2009, 2015 by Biblica, Inc.®

Psalm einer Konfirmandin:

Gott ist für mich wie eine wärmende Hand,
die mich beschützt.

ER hält seine Hand um mich wie eine feste Wand
Und ER wacht über mir wie ein Schütze.

Auch wenn ich Pech habe,
wie die Frustration nach einer schlechten Note,
spür ich IHN in meiner Nähe.

Ich fürchte mich nicht,
denn DU bist bei mir.
Ich bin glücklich,
denn Du hältst zu mir.

Du bist auch noch da,
wenn ich in der Zukunft meinen eigenen Weg gehen werde.
Auch wenn ich irgendwann mal sterbe,
weiß ich, dass DU immer und für immer bei mir bleibst
und zu mir hältst.

Amen

Online Spenden
Online spendenMit Ihrer Spende ermöglichen Sie eine lebendige Gemeindearbeit und eine zukunftsfähige Gemeinschaft für Jung und Alt – vielen Dank!
Jetzt spenden
 
Diese Predigt weiterempfehlen
Feedback
Pfarrerin Dorothea MarienWir lernen noch dazu und sind dankbar für Feedback per Email an:
Pfarrerin Dorothea Marien,
dorothea.marien [at] elkb.de

Weiterlesen

Jugendgruppe – montags ab 13 Jahren

Jugendgruppe

Jugendgruppe

Wir treffen uns nach der langen Online-Phase wieder in Präsenz! Bei schönem Wetter im Pfarrhausgarten, bei schlechtem Wetter im Gemeindesaal.

Wir treffen uns jeden Montag außerhalb der Ferien von 17 – 18.30 Uhr, um…

  • Gemeinschaft zu erleben
  • miteinander im Glauben zu wachsen
  • andere Jugendliche einzuladen
  • auch mal was für andere zu tun

Teilnahme für Jugendliche ab 13 Jahren oder sobald sie am Konfikurs teilnehmen.

Treffen jeden Montag (außer in den Ferien):

  • Um 17:00 Uhr alle 13/14jährigen
  • um 18:30 Uhr alle ab 15

Dave Schmähl
Weitere Infos bei Jugendreferent Dave Schmähl.
-

Termine anzeigen
Treffen der Jugendband Th. Gleim
Traunreut: Evangelisches Gemeindehaus Traunreut, Gemeindesaal
Treffen der Jugendband Th. Gleim
Traunreut: Evangelisches Gemeindehaus Traunreut, Gemeindesaal
Treffen der Jugendband Th. Gleim
Traunreut: Evangelisches Gemeindehaus Traunreut, Gemeindesaal
Treffen der Jugendband Th. Gleim
Traunreut: Evangelisches Gemeindehaus Traunreut, Gemeindesaal
Treffen der Jugendband Th. Gleim
Traunreut: Evangelisches Gemeindehaus Traunreut, Gemeindesaal
Treffen der Jugendband Th. Gleim
Traunreut: Evangelisches Gemeindehaus Traunreut, Gemeindesaal
Treffen der Jugendband Th. Gleim
Traunreut: Evangelisches Gemeindehaus Traunreut, Gemeindesaal
Treffen der Jugendband Th. Gleim
Traunreut: Evangelisches Gemeindehaus Traunreut, Gemeindesaal
Treffen der Jugendband Th. Gleim
Traunreut: Evangelisches Gemeindehaus Traunreut, Gemeindesaal
Treffen der Jugendband Th. Gleim
Traunreut: Evangelisches Gemeindehaus Traunreut, Gemeindesaal
Treffen der Jugendband Th. Gleim
Traunreut: Evangelisches Gemeindehaus Traunreut, Gemeindesaal
 

Rückschau: Glückliche Gesichter beim Bibel-Action-Tag

Bibel-Action-Tag

Bibel-Action-Tag
Glückliche Gesichter beim Bibel-Action-Tag im April 2021. Drei Elemente ergänzten sich zu einem super Programm: Online-Meeting deutschlandweit mit coolen Videoclips und Rahmenprogramm, kontaktfreie Familienaktion vor Ort und Online-Meeting der Traunreuter Teilnehmer.

Danke an Religionspädagogin Christine Hradetzky, Jugendreferent Dave Schmähl und unsere tollen Familien für diesen schönen Tag!

Schaut rein auf www.bibelactiontag.de

Zoom-Bibeltag
 

Vitamine für die Seele

Vitamine für die Seele

Vitamine für die Seele

Die Tage werden kürzer und viele Termine und Veranstaltungen fallen pandemiebedingt aus. Die Corona-Situation ist eine gute Chance, sich mit den tieferen Fragen des Lebens und Glaubens zu beschäftigen.

Ein guter Anlaufpunkt dafür ist das vielfältige Angebot www.kirchevonzuhause.de der Evangelischen Kirche Deutschland.

Wir haben für Sie bewährte Tipps zusammengestellt, wie Sie die Bibel neu entdecken können. Sie liefert seit Jahrtausenden Vitamine für die Seele, die Kraft und Hoffnung geben. Und sie ist mehr als nur ein Buch: Sie lädt uns zu einer lebendigen Beziehung mit Gott ein.

Weiterlesen

Betakurs: Schritte des Glaubens

Betakurs - erste Schritte im Glauben

Betakurs - erste Schritte im Glauben
Lizensiertes Bild: fotolia by kasto

Ein Vertiefungskurs mit fünf Abenden

Beta bedeutet:
B – wie „Beten lernen“
E – wie „einfach als Christ leben“
T – wie „tiefere Wurzeln bekommen“
A – wie „Anschluss an die Gemeinde finden“

Der nächste Beta-Kurs startet im Januar 2021.
 
Der Betakurs gibt praktische Anregungen, wie man Glauben und Alltag verbinden kann. Dazu sollte jeder Teilnehmer zu Hause täglich etwa 30 Minuten Zeit für Bibellese und Gebet einplanen.

Kursthemen:
1. Bewusst als Christ leben – was bedeutet das?
2. Bibellesen mit Gewinn – wie geht das?
3. Beten im Alltag
4. Gemeinde, unsere geistliche Familie
5. Christsein ansteckend leben
6. Gemeinsam im Glauben wachsen: Hauskreisforum

Verlauf der Abende:
18.30 Uhr: Snack und Ankommen
18.50 Uhr: Zeit für Gott (Lieder und Gebete)
19.20 Uhr: Impulsvortrag
19.50 Uhr: Austausch in Kleingruppen
20.30 Uhr: Impulse und Übungen für die nächste Woche
spätestens 21.00 Uhr: Pünktliches Ende

Erste Schritte im GlaubenKosten und Anmeldung
Der Kurs ist kostenlos, das Kursbuch (“Erste Schritte im Glauben” von Birgit Schindler) kostet 9.- Euro. Jeder Teilnehmer benötigt außerdem eine eigene Bibel.
 
 
 
 
 

 

Dezember-Impuls: Mit Gott geht es weiter

Advent Licht

Advent Licht

Wer im Dunkel lebt und wem kein Licht leuchtet, der vertraue auf den Namen des
Herrn und verlasse sich auf seinen Gott.
Jesaja 50,10

Du hast vielleicht auch mal Dunkelheit im Leben erfahren: einen Traum verloren oder etwas Schlimmes erlebt.

Solche Krisen sind oft schmerzhaft – können aber auch eine Chance sein. Manche Menschen lernen besonders in dunklen Zeiten, an Gott festzuhalten und sich auf ihn zu verlassen.

Als der Prophet Jesaja dem Volk Israel verkündete, dass die trostlose Zeit im Exil vergehen wird und die Rückkehr nach Israel bevorsteht, konnte sich niemand vorstellen, wie das gehen sollte. Aber Jesaja sollte Recht behalten: Mit Gottes Hilfe konnten die Israeliten tatsächlich eines Tages ins verheißene Land zurückkehren.

Erst im Nachhinein entdeckt man manchmal, dass aus etwas Schlechtem auch etwas Gutes entstanden ist und es stellt sich heraus, dass Gottes Plan viel größer war als der Plan, den Du Dir zurechtgelegt hattest.

Wenn kein Licht mehr leuchtet, dann ist noch lange nicht alles vorbei. Gott hat Wege und Möglichkeiten, die wir uns nicht im Traum vorstellen können.

Wer im Dunkel lebt und wem kein Licht leuchtet, der vertraue auf den Namen des
Herrn und verlasse sich auf seinen Gott.
Jesaja 50,10