Einladung zu unseren Veranstaltungen im Advent


Advent in der Paulusgemeinde Traunreut – wir laden Sie ein, die Vorbereitungszeit auf Weihnachten mit uns zu feiern und zu genießen.

Adventsbasar des Handarbeitskreises Ursula Wachsmann
Traunreut: Evangelisches Gemeindehaus Traunreut, Gemeindesaal & Küche
Jugendgruppe: Ausflug zum Christkindl-Markt Salzburg (nur mit Anmeldung, Kosten 5.-): Diesmal: Fahrt zum Christkindl-Markt Salzburg
Anmeldung bei Pfr. Hradetzky erforderlich
Pfarrer Stefan Hradetzky
Traunreut: Ort nach Absprache
Adventsandacht GOD Evening in Irsing: Thema: Warten und nichts tun üben.
Monatliche kreative, meditative Andacht - immer ein bißchen anders
Lektorin Jutta Liess und Team
Traunreut: Kapelle St. Johann Bapt. in Irsing
Moderner Gottesdienst PLUS mit Einführung der Konfi3-Kinder, parallel Kinderprogramm, anschl. Kirchenkaffee und Basar von Nähcafe und KiGa: Thema: Gott Raum geben
Ein besonders lebensnaher, fröhlicher Gottesdienst mit jungen Leuten, Band und modernen Medien. Anschließend sind alle zu einer Tasse Kaffee eingeladen.
Pfr. Stefan Hradetzky mit Pfrin. Dorothea Marien und Team
Traunreut: Evangelische Pauluskirche Traunreut
Adventsbasar der Paulusgemeinde: Mitwirkende: Kindergarten, Nähcafe, Miniapostel und Büchertisch Evangelisches Pfarramt Traunreut
Traunreut: Evangelisches Gemeindehaus Traunreut, Gemeindesaal
Gottesdienst mit Ruperti-Orchester Pfarrerin Dorothea Marien
Traunreut: Evangelische Pauluskirche Traunreut
Friedenslicht aus Bethlehem: Ökumenischer Gottesdienst Pastoralreferentin Melanie Lüking, Pfr. Stefan Hradetzky
Traunreut: Katholische Kirche Zum Heiligsten Erlöser Traunreut
Gottesdienst Pfarrerin Dorothea Marien
Traunreut: Evangelische Pauluskirche Traunreut

 

Gottesdienst am Totensonntag, 25. November

Am Sonntag, 25. November 2018, der als Totensonntag oder Ewigkeitssonntag bezeichnet wird, gedenken evangelische Christen in Traunreut wie jedes Jahr der Verstorbenen des vergangenen Kirchenjahres. Dazu werden die Namen der verstorbenen Gemeindeglieder verlesen und jeweils eine Kerze angezündet.

Wir laden alle Trauernden und die ganze Bevölkerung ein, an diesem stillen Feiertag den Gottesdienst zu besuchen, der Verstorbenen zu gedenken und sich Trost zusprechen zu lassen.

Jesus spricht: “Ich bin die Auferstehung und das Leben. Wer an mich glaubt, der wird leben, auch wenn er stirbt.” (Johannesevangelium 11,25 )

Gedenkgottesdienst am Sonntag, 25. November 2018
um 9.30 Uhr in der Pauluskirche Traunreut

Pfarrer Stefan Hradetzky predigt über das Thema: “Das Leben geht weiter? – leichter gesagt als getan.”

 

November-Impuls: Traunreut, ein Paradies!

Die Geschichte der Menschheit fing im Garten Eden an und endet – Überraschung! – in einer Stadt. In einer Vision sieht Johannes, wie Gott das Paradies in Form einer Stadt vom Himmel herabkommen lässt:

Und ich sah die heilige Stadt, das neue Jerusalem, von Gott aus dem Himmel herabkommen, bereitet wie eine geschmückte Braut für ihren Mann.
Offenbarung 21,2

Woody Allen hat einmal über New York gesagt: „Städte sind besser und schlechter, es lebt sich in ihnen leichter und schwerer, sie sind inspirierender und bedrückender als andere Orte.“ Das gilt wohl allgemein für jede Stadt – es kommt eben auf die Perspektive an.

weiterlesenNovember-Impuls: Traunreut, ein Paradies!

Moderner Gottesdienst PLUS am 9. Dezember


Gottesdienst PLUS: Kirche mal anders
Einmal im Monat gibt es in der Paulusgemeinde Traunreut den “Gottesdienst PLUS”, einen lockeren Gottesdienst für alle.

Thema: Advent – mach Platz für Gott

Einen Teil der musikalischen Gestaltung übernimmt die Gemeindeband mit modernen Liedern.

Damit Familien stressfrei mitfeiern können, bieten wir während der Predigt ein Kinderprogramm für alle Altersgruppen (3-12). Nach dem Gottesdienst sind alle zu Kaffee und Limo eingeladen.

 
Sonntag, 9. Dezember
9.30 Uhr
Pauluskirche Traunreut

 

Die Predigt vom letzten Gottesdienst PLUS können Sie im Audio-Archiv anhören.

weiterlesenModerner Gottesdienst PLUS am 9. Dezember

Zeit mit Gott: Wo steht Dein Sessel?

Es gibt nichts Kostbareres, als im Alltag Zeit mit Gott zu verbringen. Er ist da – aber wo sind wir?
An mangelnder Zeit kann es nicht liegen – eher an unseren Prioritäten. Für viele andere Dinge, die uns gut tun, haben wir ja auch Zeit.

Was bringt es mir, Zeit mit Gott zu verbringen?

Aus der Bibel erfährst Du, wie verschiedene Menschen zu unterschiedlichen Zeiten Gott erlebt haben. Sie ist bis heute die beste Möglichkeit, Gott besser kennen zu lernen. Wenn Du regelmäßig in der Bibel liest, wirst Du erleben, dass ihre Texte wahre Schätze enthalten, die im Alltag Hilfe und Orientierung bieten. Eine moderne Bibelübersetzung (z.B. “Hoffnung für alle” oder “Gute Nachricht”) kann dabei den Einstieg sehr erleichtern.

Aber Gott wohnt nicht nur zwischen zwei Buchdeckeln. Er ist auch heute noch erfahrbar. Er liebt uns und wünscht sich, Zeit mit uns zu verbringen. Er hört uns, wenn wir beten (auch wenn er aus gutem Grund nicht alles erfüllt, worum wir bitten). Viele Menschen erleben, dass Gott in der Stille zu ihnen spricht. Probiere es selbst aus.

weiterlesenZeit mit Gott: Wo steht Dein Sessel?

Betakurs: Schritte des Glaubens, Start 10. Januar 2019

Lizensiertes Bild: fotolia by kasto

Ein Vertiefungskurs mit fünf Abenden

Beta bedeutet:
B – wie „Beten lernen“
E – wie „einfach als Christ leben“
T – wie „tiefere Wurzeln bekommen“
A – wie „Anschluss an die Gemeinde finden“

Unser nächster Beta-Kurs startet am 10. Januar 2019. Zum Kurs sind alle eingeladen, die ihren Glauben vertiefen möchten.
 
Der Betakurs gibt praktische Anregungen, wie man Glauben und Alltag verbinden kann. Dazu sollte jeder Teilnehmer zu Hause täglich etwa 30 Minuten Zeit für Bibellese und Gebet einplanen.

Kursthemen:
1. Bewusst als Christ leben – was bedeutet das?
2. Bibellesen mit Gewinn – wie geht das?
3. Beten im Alltag
4. Gemeinde, unsere geistliche Familie
5. Gemeinsam im Glauben wachsen: Hauskreisforum

Verlauf der Abende:
18.30 Uhr: Snack und Ankommen
18.50 Uhr: Zeit für Gott (Lieder und Gebete)
19.20 Uhr: Impulsvortrag
19.50 Uhr: Austausch in Kleingruppen
20.30 Uhr: Impulse und Übungen für die nächste Woche
spätestens 21.00 Uhr: Pünktliches Ende

Kosten und Anmeldung
Der Kurs ist kostenlos, das Kursbuch (“Erste Schritte im Glauben” von Birgit Schindler) kostet 9.- Euro. Jeder Teilnehmer benötigt außerdem eine eigene Bibel.

Kursbeginn ist am Donnerstag, 10. Januar 2019 im Großen Jugendraum (Eingang Pfarramt).

Wir bitten um formlose Anmeldung im Pfarramt oder bei Pfr. Stefan Hradetzky.



Info-Flyer Betakurs 2019 (PDF)
 

Online-Anmeldung
Datenschutzrechtliche Hinweise zur Online-Anmeldung bei Veranstaltungen
Wir behandeln personenbezogene Daten vertraulich und entsprechend der gesetzlichen Datenschutzvorschriften sowie dieser Datenschutzerklärung. Die Anmeldung zu unseren Veranstaltungen ist in der Regel nicht zwingend online erforderlich - die Angabe persönlicher Daten erfolgt auf freiwilliger Basis. Diese Daten werden ohne Ihre ausdrückliche Zustimmung nicht an Dritte weitergegeben. Wir weisen darauf hin, dass die Datenübertragung im Internet (z.B. bei der Kommunikation per E-Mail) Sicherheitslücken aufweisen kann. Ein lückenloser Schutz der Daten vor dem Zugriff durch Dritte ist nicht möglich.

Um Ihre Anmeldung bearbeiten zu können, erheben und verarbeiten wir folgende Ihrer Daten: Vornamen, Nachnamen, Kontaktdaten sowie Bestätigung über Kenntnisnahme von der Kursgebühr (Pflichtfelder) und Nachricht/Kommentar (optionales Feld). Um sich online anmelden zu können, müssen Sie diesen datenschutzrechtlichen Hinweis akzeptieren. Bei der Anmeldung werden Ihre Daten verschlüsselt zum Server übertragen und per Email an uns weitergeleitet. Nach Ihrer Anmeldung sammeln wir die Daten lokal zur Organisation der Veranstaltung; unter anderem:
- drucken wir einige der Daten in internen Teilnehmerlisten ab
- übermitteln wir die Listen zu organisatorischen Zwecken an unsere Mitarbeiter
- nutzen wir ggf. Ihre Kontaktdaten (Name, Telefonnummer) für Rückfragen und zur Kontaktaufnahme aus organisatorischen Gründen.

Weitere Hinweise zum Datenschutz finden Sie in unserer Datenschutzerklärung, die Sie über den Link am unteren Ende dieser Seite aufrufen können.

 

Gottesdienst für Kinder am 13. Januar

Wir haben es uns zur Aufgabe gemacht, für Kinder und Familien da zu sein. Deshalb sorgt ein großes Team für eine besonders liebevolle, kreative und ansprechende Gestaltung unserer Kindergottesdienste. Sie eignen sich sehr gut zum Anknüpfen nach der Taufe, damit die Kinder in den Glauben hineinwachsen. Wir möchten Sie als Eltern darin unterstützen, Ihren Kindern ein tragfähiges Fundament für ihr Leben zu vermitteln.

Die Kinder erleben ein Theaterstück mit Bühnenbild und Kostümen zu einer biblischen Geschichte, singen moderne Lieder mit Bewegungen und vertiefen das Thema in altersgemäßen Kleingruppen, so dass alle im Alter von 1-12 Jahren mitmachen können. Kleine Kinder können dabei selbstverständlich von ihren Eltern begleitet werden.

Parallel bieten wir ein Sonntagsfrühstück für Eltern an: Frühstücken Sie in Ruhe an einem gedeckten Tisch, während ihre Kinder den Kindergottesdienst erleben.

Nächster Termin:
Sonntag, 13. Januar 2019
9.30 Uhr
im Gemeindesaal neben der Kirche