Gottesdienst PLUS – am 16. Mai auf Zoom

Flyer Gottesdienst Plus Zoom

Flyer Gottesdienst Plus ZoomGottesdienst PLUS: Kirche mal online auf ZOOM

Gemeinschaft erleben, Singen ohne Maske, gemeinsam Beten: Online im Zoom-Gottesdienst mit Livemusik, Predigt, Gebetszeit und wählbaren Stationen. Anschließend Kirchencafé in der Online-Lounge.
 
Wir bitten Euch, frühzeitig einzuchecken, damit wir pünktlich gemeinsam starten können.

Termin speichernam Sonntag, 16. Mai 2021
Check-In ab 10:00 Uhr
Beginn um 10:30 Uhr
online auf ZOOM
 
Eine kleine Einführung zu Zoom findet Ihr hier.

Einwahldaten Zoom-Meeting
Die Daten bekommt Ihr am Veranstaltungstag hier.
Zoom-Link: **************
Meeting-ID: *** **** ****
Kenncode: ******
Telefon-Einwahl: ********
 
Wir bitten unsere Gäste, mit Klarnamen und eingeschalteter Kamera teilzunehmen. Mit der Teilnahme akzeptieren Sie unsere Datenschutzerklärung.
 
Wählbare Stationen während des Gottesdienstes
Offene Phase mit frei wählbaren parallelen Angeboten:

Nebenraum JugendAustausch zum Thema für Teilnehmer von 12-18 Jahren
Nebenraum KreativBible-Journaling: Bibeltext kreativ gestalten. Stifte und Farben bereitlegen und
PDF Malvorlage ausdrucken (PDF)
Nebenraum WeiterdenkenIn der Stille für sich anhand von Impulsfragen am Thema weiterdenken
Plenum: Lobpreislieder und GebetOder einfach im Plenum bleiben, zuhören, mitsingen und mitbeten:
Lied: 10.00 Gründe
Lobgebete via Chat
Lied: Mittelpunkt
Wahlmöglichkeiten nach dem Gottesdienst
Nach dem Gottesdienst offener Ausklang in diesen Räumen:

Nebenraum GemeindesaalFreies Ratschen, Kaffee und Kekse bitte mitbringen, bitte Kamera einschalten
Nebenraum JugendraumFreies Ratschen, Limo und Chips bitte mitbringen, bitte Kamera einschalten
Nebenräume für persönliches Gebet und SegnungWer möchte, kann im Einzelgespräch für ein persönliches Anliegen beten lassen und sich segnen lassen.
Plenum: WarteraumFür Unentschlossene und alle, die auf freie Segnungsräume warten.
Feedback geben
 
Statt Kollekte ...
freuen wir uns über eine Online-Spende

Online spenden

Mit Ihrer Spende ermöglichen Sie eine lebendige Gemeindearbeit und eine zukunftsfähige Gemeinschaft für Jung und Alt in der Paulusgemeinde – vielen Dank!



 
Spotify Paulusgemeinde
Spotify-Playlist
Die aktuellen Lieder aus dem Gottesdienst PLUS gibt es auch im Original als

Spotify-Playlist: “Paulusgemeinde Traunreut”
 
 

Im „Gottesdienst PLUS“ werden moderne Medien eingesetzt (z.B. Beamer, Filmclips, Popmusik). Die Atmosphäre ist fröhlich und locker, die Themen sind besonders lebensnah. Akteure sind nicht nur die Pfarrer, sondern auch Gemeindeglieder, die aktiv an der Gestaltung mitwirken.

Weitere Termine anzeigen
Online: Gottesdienst PLUS auf ZOOM: Thema: "Leben aus Gottes Kraft."
Ein besonders lebensnaher, fröhlicher Gottesdienst mit jungen Leuten und Band. Zoom-Link: https://www.evangelisch-traunreut.de/gdplus
Pfarrer Stefan Hradetzky und Team
Traunreut: Online
Gottesdienst PLUS: Thema: Warum dein Leben trotz Fehlern gut wird
Ein besonders lebensnaher, fröhlicher Gottesdienst mit jungen Leuten und Band.
Pfarrer Stefan Hradetzky und Team
Traunreut: Veranstaltungsort wird noch bekanntgegeben
Gottesdienst PLUS: Thema: Trau' Dich: Glauben für Mutige
Ein besonders lebensnaher, fröhlicher Gottesdienst mit jungen Leuten und Band.
Pfarrer Stefan Hradetzky und Team
Traunreut: Evangelische Pauluskirche Traunreut
Gottesdienst PLUS
Ein besonders lebensnaher, fröhlicher Gottesdienst mit jungen Leuten und Band.
Pfarrer Stefan Hradetzky und Team
Traunreut: Evangelische Pauluskirche Traunreut
Gottesdienst PLUS
Ein besonders lebensnaher, fröhlicher Gottesdienst mit jungen Leuten und Band.
Pfarrer Stefan Hradetzky und Team
Traunreut: Evangelische Pauluskirche Traunreut
 
Kurz-URL für diese Seite: https://www.evangelisch-traunreut.de/gdplus
 

Predigten online anhören

Predigten online hören

Unsere aktuellen Predigten können Sie hier online anhören. Alternativ können Sie unter der Telefonnummer
0 86 69 / 1 20 30 69 unsere Predigten auch am Telefon hören. Bitte geben Sie diese Info an Interessierte weiter.

Jeden Sonntag feiern wir um 9:30 Uhr einen Freiluftgottesdienst auf der Wiese neben der Kirche. Bei schlechtem Wetter feiern wir kürzer, dafür mit Schirm.
Predigtthema
Leben und Glauben zwischen Himmel und Erde
Pfarrer Stefan Hradetzky über Epheser 1, 15-23
13:08 Minuten
(Im Hintergrund Glockenläuten unserer Geschwister)
Bibeltext anzeigen

Epheser 1, 15-23
15 (Darum), nachdem auch ich gehört habe von dem Glauben bei euch an den Herrn Jesus und von eurer Liebe zu allen Heiligen,
16 höre ich nicht auf, zu danken für euch, und gedenke euer in meinem Gebet,
17 dass der Gott unseres Herrn Jesus Christus, der Vater der Herrlichkeit, euch gebe den Geist der Weisheit und der Offenbarung, ihn zu erkennen.
18 Und er (Gott) gebe euch erleuchtete Augen des Herzens, damit ihr erkennt, zu welcher Hoffnung ihr von ihm berufen seid, wie reich die Herrlichkeit seines Erbes für die Heiligen ist
19 und wie überschwänglich groß seine Kraft an uns ist, die wir glauben durch die Wirkung seiner mächtigen Stärke.
20 Mit ihr hat er an Christus gewirkt, als er ihn von den Toten auferweckt hat und eingesetzt zu seiner Rechten im Himmel
21 über alle Reiche, Gewalt, Macht, Herrschaft und jeden Namen, der angerufen wird, nicht allein in dieser Welt, sondern auch in der zukünftigen.

Die Bibel nach Martin Luthers Übersetzung, revidiert 2017, © 2016 Deutsche Bibelgesellschaft, Stuttgart.

Statt Kollekte ...
freuen wir uns über eine Online-Spende.

Mit Ihrer Spende ermöglichen Sie eine lebendige Gemeindearbeit und eine zukunftsfähige Gemeinschaft für Jung und Alt in der Paulusgemeinde – vielen Dank!

Feedback
Pfarrer Stefan HradetzkyWir lernen noch dazu und sind dankbar für Feedback per Email an:
stefan.hradetzky [at] elkb.de

Weiterlesen

Bibelabend zu Hause: Online am 18. Mai

Bibelabend auf Zoom

Bibelabend auf ZoomDie Bibel ist die Grundlage des christlichen Glaubens. Ohne Vorwissen oder Hilfe ist es nicht leicht, sie mit persönlichem Gewinn zu lesen. Beim Bibelabend entdecken wir gemeinsam einen Bibeltext.

Infos zum Ablauf
Wir lesen nach der ökumenischen Methode “Bibel teilen”:

1. Ankommen

2. Gemeinsames Lesen des Textes
Wir lesen den vorgegeben Bibelabschnitt in der Kleingruppe reihum laut vor: jeder liest einen Bibelvers.

3. Den Text Vertiefen
Worte, Wendungen und Sätze des Bibelabschnittes, die uns auffallen, lesen wir – ohne bestimmte Reihenfolge noch einmal laut vor.

4. Schweigen
Ein Teilnehmer liest den Bibelabschnitt noch einmal ganz vor. Dann folgt eine Zeit des Schweigens, in der wir den Text zu uns sprechen lassen.
Notizen können helfen, wichtige Gedanken festzuhalten.

5. Mitteilen
Nun teilen wir einander mit, was uns besonders berührt hat. Wir sprechen möglichst persönlich und konkret, reagieren dabei aber nicht auf die Beiträge der anderen.

6. Austauschen
Jetzt erst folgt eine Unterhaltung über das Thema des Bibeltextes. Wir fragen gemeinsam nach der Bedeutung des Textes für unser persönliches und gemeinschaftliches Leben.

Online-Treffen auf Zoom

am Dienstag, 18. Mai um 19:30 Uhr ist jeder herzlich willkommen, der sich näher mit der Bibel beschäftigen möchte.

Weiterlesen

Rückschau: Glückliche Gesichter beim Bibel-Action-Tag

Bibel-Action-Tag

Bibel-Action-Tag
Glückliche Gesichter beim Bibel-Action-Tag im April 2021. Drei Elemente ergänzten sich zu einem super Programm: Online-Meeting deutschlandweit mit coolen Videoclips und Rahmenprogramm, kontaktfreie Familienaktion vor Ort und Online-Meeting der Traunreuter Teilnehmer.

Danke an Religionspädagogin Christine Hradetzky, Jugendreferent Dave Schmähl und unsere tollen Familien für diesen schönen Tag!

Schaut rein auf www.bibelactiontag.de

Zoom-Bibeltag
 

Übersicht Online-Veranstaltungen

Gemeinde Videokonferenz Tipps

Kirche Gemeinde online
Immer mehr Gemeindeveranstaltungen finden online statt. Die Paulusgemeinde nutzt dafür das Videokonferenz-System Zoom. Es kann auf allen internetfähigen Geräten genutzt werden, Apps und Software sind kostenlos. Auch die Einwahl per Telefon ist möglich. Bei Interesse erfragen Sie die Zugangsdaten bitte im Pfarramt oder direkt bei den Leitern der Gruppen und Teams.

Derzeit bieten wir folgende Veranstaltungen online an:

Weiterlesen

Gemeinde digital: Anleitung für ZOOM-Konferenzen

Zoom in der Gemeinde

Zoom in der Gemeinde

Gemeindeleben findet digital statt: Hauskreise, Bibelabend, Jugendgruppe, Lesekreis und Kirchenvorstand treffen sich in Videokonferenzen. Auch unser erster Zoom-Gottesdienst hat gezeigt, wie viel Atmosphäre und Nähe auch online möglich ist. Das macht Lust auf mehr!

Die Teilnahme an Zoom-Konferenzen ist per Smartphone, Ipad, Laptop und PC möglich. Ihr Gerät sollte über Lautsprecher oder Kopfhörer, Mikrofon und möglichst eine Kamera verfügen. Auch per Telefonnummer-Einwahl ist es möglich, an Zoom-Konferenzen teilzunehmen. Man kann dann die anderen nicht sehen, sondern nur hören und sprechen, wie bei einer Telefonkonferenz.

Anleitung für eine Zoom-Konferenz – mit Tipps und Tricks
Gute Einführung von Sonntagsblatt.de

Den “Zoom-Link” für die Teilnahme an einer Videokonferenz bekommen Sie vom Veranstalter, ebenso die Einwahldaten, wenn Sie per Telefon teilnehmen.

TIPP: Testen Sie rechtzeitig im Vorfeld Ihre Mikrofon-, Audio-und Kamera-Einstellungen über die Testveranstaltung https://zoom.us/test

Wer als Gastgeber ein Zoom-Meeting veranstalten möchte (Hauskreis, Teambesprechung, etc.) kann einen Zoom-Termin anfordern und bekommt anschließend die Zugangsdaten.
 

Weiterführende Links:

Zoom-Software und Apps herunterladen
Von der offiziellen Zoom-Seite

Antworten auf häufig gestellte Fragen
Von der offiziellen Zoom-Seite

Kirche bei den Menschen – zur Entwicklung der Paulusgemeinde

Herzenssache: Das Evangelium erleben und weitergeben

Auftrag der Gemeinde: Das Evangelium verkündenHerzenssache: Das Evangelium von der Liebe Gottes erleben und weitergeben

Überblick: Worum geht’s?

Die evangelische Paulusgemeinde Traunreut hat sich in den letzten Jahren auf den Weg gemacht, Kirche näher zu den Menschen und Menschen näher zu Gott zu bringen.

In einem offenen Leitbildprozess, zu dem die ganze Gemeinde eingeladen war, haben wir mit externer Beratung unseren Kurs bestimmt, der uns diesem Ziel näher bringen soll. Das gemeinsam erarbeitete Gemeindeleitbild wurde von Kirchenvorstand und Gemeindeversammlung beschlossen und Ostern 2016 eingeführt.

Seitdem ist viel Neues entstanden und trägt Früchte. Die Angebote der Gemeinde sind vielfältiger und moderner geworden. Sie werden von insgesamt deutlich mehr Menschen als vorher angenommen. Besonders spürbar sind die Veränderungen in den Bereichen Kinder, Jugendliche und Familien. Weniger auffällig aber deutlich benennbar haben sich auch die Angebote für Senioren verbessert. Alle Bereiche haben gewonnen, doch fest steht: wir sind weiterhin Lernende und noch lange nicht am Ziel.

Vielfältiges GemeindelebenVon der Kirchenrenovierung bis zur Lifeliner-Aktion: Die Paulusgemeinde ist sichtbar

Dieser Artikel verbindet den Leitbildprozess der Paulusgemeinde mit der Milieu-Perspektive. Sie weitet den Blick und zeigt, warum Vielfalt ein wichtiges Kriterium für eine positive Gemeindeentwicklung ist. Wachsende Vielfalt bedeutet nicht, dass bisherige Angebote oder Zielgruppen abgewertet werden – sie werden durch neue ergänzt, aber nicht abgelöst.

Weiterlesen