KV-Wahl: Kandidaten stellen sich vor

Am 21. Oktober 2018 ist Kirchenvorstandswahl. Der Kirchenvorstand ist das gewählte Gremium, dem die Leitung unserer Kirchengemeinde anvertraut ist. Er entscheidet zum Beispiel über Schwerpunkte und Entwicklungen der Gemeindearbeit und über Gottesdienste, Finanzen, Bauprojekte und Personalangelegenheiten.

weiterlesenKV-Wahl: Kandidaten stellen sich vor

Werkzeuge für Mitarbeiter: Muster Projektplan

Aus unserer Materialsammlung für Mitarbeiter stellen wir Ihnen heute den Muster-Projektplan vor.

Der Muster-Projektplan erleichtert Verantwortlichen vor dem Start eines Projektes den Überblick, was alles zu tun ist. Zum Beispiel: Welche Räume werden gebraucht? Wie soll die Werbung laufen? Welche anderen Teams und Personen sollen mitwirken? Wer macht was bis wann?

Die Datei kann heruntergeladen und selbst ausgefüllt werden. So können alle Projektschritte in Ruhe und streßfrei koordiniert werden.

Download: Projektplan_Vorlage.doc
 

Wir laden Sie zum Alphakurs ein, Start 4. Oktober

ALPHA bedeutet …

Alle sind eingeladen, die mehr über den christlichen Glauben herausfinden wollen.
Lachen und Lernen gehören zusammen: Mehr über den Glauben erfahren und Spaß haben.
Pasta und Pizza: Miteinander essen, einander kennen lernen und neue Freunde finden.
Helfen und Hilfe finden: In den Kleingruppen über Themen und aktuelle Fragen ins Gespräch kommen.
Alles darf gefragt werden: Wir kennen keine zu einfachen Fragen oder Tabuthemen.

Ablauf eines Abends:

19:00 Uhr – Beginn mit Abendessen
19:40 Uhr – Referat zum Thema
20:35 Uhr – Nachtisch und Kaffeepause
21:00 Uhr – Gespräch in Gruppen
21:45 Uhr – Pünktliches Ende

weiterlesenWir laden Sie zum Alphakurs ein, Start 4. Oktober

Predigtreihe “LEBENDIG” – Teil 2 am 21. Oktober


Christsein wird erst dann so richtig spannend, wenn es lebendig und mündig ist: eine dynamische und bewusste Beziehung eines Ich zu einem Du. Denn Christsein ist im Kern eine Beziehung zum dreieinigen Gott, zu Vater, Sohn und Heiligem Geist. Es ist ein Hören und Reden, ein Empfangen und Weitergeben, ein Begnadetwerden und Anbeten, ein Vertrauen und Gesandtwerden.

weiterlesenPredigtreihe “LEBENDIG” – Teil 2 am 21. Oktober

Kirche bei den Menschen – zur Entwicklung der Paulusgemeinde

Herzenssache: Das Evangelium von der Liebe Gottes erleben und weitergeben

Überblick: Worum geht’s?

Die evangelische Paulusgemeinde Traunreut hat sich in den letzten Jahren auf den Weg gemacht, Kirche näher zu den Menschen und Menschen näher zu Gott zu bringen.

In einem offenen Leitbildprozess, zu dem die ganze Gemeinde eingeladen war, haben wir mit externer Beratung unseren Kurs bestimmt, der uns diesem Ziel näher bringen soll. Das gemeinsam erarbeitete Gemeindeleitbild wurde von Kirchenvorstand und Gemeindeversammlung beschlossen und Ostern 2016 eingeführt.

Heute im Herbst 2018 sind wir unserem Ziel bereits näher gekommen. Viel Neues ist entstanden und trägt Früchte. Die Angebote der Gemeinde sind vielfältiger und moderner geworden. Sie werden von insgesamt deutlich mehr Menschen als vorher angenommen. Besonders spürbar sind die Veränderungen in den Bereichen Kinder, Jugendliche und Familien. Weniger auffällig aber deutlich benennbar haben sich auch die Angebote für Senioren verbessert. Alle Bereiche haben gewonnen, doch fest steht: wir sind weiterhin Lernende und noch lange nicht am Ziel.

Von der Kirchenrenovierung bis zur Lifeliner-Aktion: Die Paulusgemeinde ist sichtbar

Dieser Artikel verbindet den Leitbildprozess der Paulusgemeinde mit der Milieu-Perspektive. Sie weitet den Blick und zeigt, warum Vielfalt ein wichtiges Kriterium für eine positive Gemeindeentwicklung ist. Wachsende Vielfalt bedeutet nicht, dass bisherige Angebote oder Zielgruppen abgewertet werden – sie werden durch neue ergänzt, aber nicht abgelöst.

weiterlesenKirche bei den Menschen – zur Entwicklung der Paulusgemeinde

Gottesdienst für Kinder am 7. Oktober

Wir haben es uns zur Aufgabe gemacht, für Kinder und Familien da zu sein. Deshalb sorgt ein großes Team für eine besonders liebevolle, kreative und ansprechende Gestaltung unserer Kindergottesdienste. Sie eignen sich sehr gut zum Anknüpfen nach der Taufe, damit die Kinder in den Glauben hineinwachsen. Wir möchten Sie als Eltern darin unterstützen, Ihren Kindern ein tragfähiges Fundament für ihr Leben zu vermitteln.

Die Kinder erleben ein Theaterstück mit Bühnenbild und Kostümen zu einer biblischen Geschichte, singen moderne Lieder mit Bewegungen und vertiefen das Thema in altersgemäßen Kleingruppen, so dass alle im Alter von 1-12 Jahren mitmachen können. Kleine Kinder können dabei selbstverständlich von ihren Eltern begleitet werden.

Parallel bieten wir ein Sonntagsfrühstück für Eltern an: Frühstücken Sie in Ruhe an einem gedeckten Tisch, während ihre Kinder den Kindergottesdienst erleben.

Nächster Termin:
Sonntag, 7. Oktober 2018
9.30 Uhr
im Gemeindesaal neben der Kirche



Scroll Up