Zeit mit Gott: Tipps zum Bibel lesen und Beten

Zeit mit Gott: Wo steht dein Sessel?

Zeit mit Gott: Wo steht dein Sessel?

Was bringt es mir, in der Bibel zu lesen und zu Beten?

Aus der Bibel erfährst Du, wie verschiedene Menschen zu unterschiedlichen Zeiten Gott erlebt haben. Sie ist bis heute die beste Möglichkeit, Gott besser kennen zu lernen. Wenn Du regelmäßig in der Bibel liest, wirst Du erleben, dass ihre Texte wahre Schätze enthalten, die im Alltag Hilfe und Orientierung bieten. Eine moderne Bibelübersetzung (z.B. “Hoffnung für alle”, die “Gute Nachricht” oder die “Basisbibel”) kann dabei den Einstieg sehr erleichtern.

Aber Gott wohnt nicht nur zwischen zwei Buchdeckeln. Er ist auch heute noch erfahrbar. Er liebt uns und wünscht sich, Zeit mit uns zu verbringen. Er hört uns, wenn wir beten (auch wenn er aus gutem Grund nicht alles erfüllt, worum wir bitten). Viele Menschen erleben, dass Gott in der Stille zu ihnen spricht. Probiere es selbst aus. Wir haben bewährte Tipps für Einsteiger und Fortgeschrittene gesammelt …

Weiterlesen

“Konfi 3” – Kurs hat begonnen

konfi 3 logoIm Oktober 2021 startet wieder Konfi 3, ein vorverlegter Teil des Konfirmandenkurses für Kinder der dritten und vierten Klasse. Der zweite Teil folgt dann wie gewohnt in der achten Klasse im Rahmen des Konfikurses.

Bei Konfi 3 erfahren die Kinder altersgemäß und mit allen Sinnen, was es bedeutet, getauft zu sein. Sie entdecken, was es bedeutet, wenn Gott ihnen beim Abendmahl in Brot und Wein begegnet. Sie erleben Gemeinschaft und können neue Freundschaften knüpfen, die vielleicht sogar bis zur Konfirmation und darüber hinaus bestehen bleiben.

Damit geht der Kurs weit über Möglichkeiten des schulischen Religionsunterrichtes hinaus – im Mittelpunkt steht das direkte Erleben, Begegnen und Erkunden, nicht die Vermittlung abfragbaren Wissens. Im Alter von etwa 8-9 Jahren sind Kinder für diese Arbeitsform besonders offen. Konfi 3 ist daher eine große Chance, weil sich später im Konfirmandenalter die Interessen wieder verlagern.

Konfi 3 umfasst im Zeitraum Oktober bis Juni insgesamt zehn Kursnachmittage mit jeweils 60 Minuten, eine Übernachtung und einen Abschlussgottesdienst mit anschließendem Konfi 3 – Fest.

Der Kurs steht auch ungetauften Kindern offen – eine Taufe während des Kursverlaufes ist möglich.

Konfi 3 wird von Kinder- und Jugendreferent Dave Schmähl und einem ehrenamtlichen Team geleitet.

Infos zum Mitnehmen:

 
pdf-iconFaltflyer Konfi3 (PDF)
 

Wer sich noch anmelden möchte, kann Kontakt mit dem Pfarramt aufnehmen, Tel. 08669 – 22 82.
 

Kirche und Gemeinde online und im Rundfunk erleben

Kirche und Gemeinde online erleben

Kirche und Gemeinde online erlebenWir laden Sie ein, Kirche (nicht nur) in Zeiten von Corona online zu erleben mit Angeboten aus der Landeskirche & EKD und aus der Paulusgemeinde.

Klicken Sie auf den gewünschten Bereich:
 

Landeskirche & EKD

Aus der Region:

Gedanke zum Tag
 
Hören Sie hier kurze Radioandachten von Radio Regenbogen
 
 

Informationen der Landeskirche zum Mitnehmen:

PDF Übersicht: Andachten im Fernsehen, Radio, Internet (PDF)

PDF Evangelische Radio- und Fernsehsendungen in Bayern (PDF)

PDF Kirche-in-Rundfunk-Fernsehen-Internet (PDF)
 

Weitere Online-Angebote:

Gottesdienste und Andachten im Rundfunk
Übersicht zu Gottesdiensten, Andachten und Kurzimpulsen

Kirche zu Hause
Übersicht der Bayerischen Landeskirche

Kirche von zu Hause
Übersicht der Evangelischen Kirche Deutschland, u.a. mit Anregungen für Hausandachten

BR Religion
BR-Themenseite zu Glaube, Religion und Kirche

Religion & Orientierung
Religiöse Sendungen in der BR-Mediathek

Sonntagsblatt: Evangelische Rundfunk- und Fernsehsendungen
Angebote im privaten Medienbereich in Bayern auf einen Blick

Gottesdienste in der ARD

Gottesdienste im ZDF

Gottesdienste im Deutschlandfunk

Paulusgemeinde Traunreut

Traunreut Gottesdienste online hören

Wir stellen Ihnen jeden Sonntag eine neuen Audio-Gottesdienst zur Verfügung. Predigten können Sie auch über unser Predigttelefon unter 0 86 69 / 1 20 30 69 anhören.
 

Icon Paulusgemeinde-AppSicher vernetzt bleiben: Zum Austausch von Nachrichten steht Ihnen die Chat-App der Paulusgemeinde für alle Geräte mit Internetzugang kostenlos zur Verfügung.
 
 

NewsletterUnser Email-Newsletter informiert Sie in sinnvollen Abständen darüber, wie wir uns als Gemeinde auf die Situation einstellen.
 
 
 
VideokonferenzFür virtuelle Treffen, persönlichen Austausch, Besprechungen und gemeinsames Gebet stehen die Videokonferenz-Plattform der Paulusgemeinde und Zoom zur Verfügung.
 

Und natürlich können Sie Pfarramt und Pfarrer wie gewohnt telefonisch oder per Email erreichen.

Für Kinder

Gute Nacht Geschichte
Bibel-Gute-Nacht-Geschichten als Audio montags, mittwochs und samstags auf Soundcloud.com
 
 
 

ELKB KinderkircheWeitere Angebote für Kinder:

Youtube-Channel der Landeskirche

Kirche mit Kindern

Kinderkirche Württemberg

Abendandacht für Kinder auf Instagram, donnerstags um 18 Uhr
 

Am 31. Oktober ist Reformationstag

Beim Öffnen des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von Google.
Mehr erfahren

 

Am 31. Oktober ist Reformationstag. Wir denken an das Wirken Martin Luthers zurück, der 1517 durch die Veröffentlichung seiner 95 Thesen viele Missstände in der Kirche offenlegte und zu einer Reform aufrief. Ob Martin Luther die Thesen direkt an die Kirchentüre der Schlosskirche zu Wittenberg nagelte, ist nicht ganz sicher – Tatsache ist jedoch, dass Martin Luther mit seinen 95 Feststellungen wichtige Impulse gab, die eine große Wirkung entfalteten. Sie lassen sich durch vier wichtige Eckpunkte zusammenfassen, die bis heute das Fundament des evangelischen Glaubens sind:

Weiterlesen

Betakurs: Schritte des Glaubens

Betakurs - erste Schritte im Glauben

Betakurs - erste Schritte im Glauben
Lizensiertes Bild: fotolia by kasto

Ein Vertiefungskurs mit fünf Abenden

Beta bedeutet:
B – wie „Beten lernen“
E – wie „einfach als Christ leben“
T – wie „tiefere Wurzeln bekommen“
A – wie „Anschluss an die Gemeinde finden“

Der nächste Beta-Kurs startet voraussichtlich im Januar 2023.
 
Der Betakurs gibt praktische Anregungen, wie man Glauben und Alltag verbinden kann. Dazu sollte jeder Teilnehmer zu Hause täglich etwa 30 Minuten Zeit für Bibellese und Gebet einplanen.

Kursthemen:
1. Bewusst als Christ leben – was bedeutet das?
2. Bibellesen mit Gewinn – wie geht das?
3. Beten im Alltag
4. Gemeinde, unsere geistliche Familie
5. Christsein ansteckend leben
6. Gemeinsam im Glauben wachsen: Hauskreise

Verlauf der Abende:
18.30 Uhr: Snack und Ankommen
18.50 Uhr: Zeit für Gott (Lieder und Gebete)
19.20 Uhr: Impulsvortrag
19.50 Uhr: Austausch in Kleingruppen
20.30 Uhr: Impulse und Übungen für die nächste Woche
spätestens 21.00 Uhr: Pünktliches Ende

Erste Schritte im GlaubenKosten und Anmeldung
Der Kurs ist kostenlos, das Kursbuch (“Erste Schritte im Glauben” von Birgit Schindler) kostet 9.- Euro. Jeder Teilnehmer benötigt außerdem eine eigene Bibel.
 
 
 
 
 

 

Mini-Apostel übernachteten im Gemeindehaus

Kindergruppe

Kindergruppe
Unsere Kindegruppe Mini-Apostel übernachtete im Rahmen einer kleinen Wochenendfreizeit im Gemeindehaus. Begeistert waren die Kinder vom Programm mit Spielen, Essen, Basteln, Gemeinschaft, und Singen.

Im Anschluss an eine Andacht zum Thema “Wie Gott zu mir spricht” entstanden richtige Kunstwerke: Von den Kindern gemalte Schattenrisse, die von einem selbst gewählten Bibelvers umrahmt werden.
 

Dezember-Impuls: FinSTERNis

Komet

Komet

Da sie den Stern sahen, wurden sie hocherfreut.
Matthäus 2,10

Advent und Weihnachten haben etwas mit Licht zu tun.

In der dunklen Jahreszeit sehnen wir uns besonders nach Licht. Man sieht das auch daran, dass die weihnachtlichen Lichterdekorationen immer zeitiger im Jahr aufgehängt werden.

Dunkelheit ist ein Symbol für Bedrohlichkeit, Verlorensein und Nichtwissen. Wir ahnen in der Vorweihnachtszeit mehr als sonst, dass diese Welt ein dunkler Ort ist. Trotz allen technischen Errungenschaften werden wir nicht in der Lage sein, diese Art von Dunkelheit jemals zu besiegen.

Weiterlesen