Herzliche Einladung zu unseren Gottesdiensten

Evangelische Kirche Traunreut

Unsere Gottesdienste finden in verkürzter Form jeden Sonntag um 9:30 Uhr in der Kirche statt.

Bitte beachten Sie im Gottesdienst die Platzmarkierungen, halten Sie zwei Meter Sicherheitsabstand ein. Wegen des erhöhten Infektionsgeschehens (Warnstufe Rot) bitten wir Sie, die Maske (MNB) während des ganzen Gottesdienstes zu tragen.

Den Gottesdienstplan finden Sie wie gewohnt im Veranstaltungskalender.

Unsere Predigten können Sie auch online anhören.

Nähere Infos zu den Hygienemaßnahmen:

Bitte beachten:

Wir bitten Sie, vor, während und nach dem Gottesdienst einen Abstand von zwei Metern einzuhalten, auch auf dem Kirchenvorplatz.

Die Anzahl der möglichen Gottesdienstteilnehmer ist aufgrund der Sicherheitsabstände begrenzt. Unser Begrüßungsteam weist Ihnen einen sicheren Platz zu. Es gibt keine Anmeldung oder Vorreservierung, bisher haben die Plätze immer ausgereicht. Hausgemeinschaften dürfen zusammen sitzen, auch hier bitten wir, die Abstandsregeln zu anderen Gottesdienstteilnehmern zu beachten.

Es ist notwendig, beim Betreten und Verlassen des Gottesdienstes Mund-Nasen-Schutzmasken zu tragen. Am Platz kann die Maske abgenommen werden, solange nicht gesungen wird. Falls Sie vergessen haben, Ihre Maske mitzubringen, können wir Ihnen eine Einwegmaske zur Verfügung stellen. Gegen eine Spende können Sie auch eine wiederverwertbare Stoffmaske erhalten. Auch Kinder ab 6 Jahren müssen eine Maske tragen.

Im Vorraum besteht die Möglichkeit der Handdesinfektion.

Es werden keine Gesangbücher verwendet, Sie erhalten ein Textblatt.

Die Teilnahme am Gottesdienst ist allen Personen untersagt, die

  • aktuell positiv auf COVID-19 getestet oder unter Quarantäne gestellt sind
  • Atemwegsprobleme (respiratorischen Symptome jeder Schwere) haben
  • an einer Krankheit leiden
  • unspezifische Allgemeinsymptome oder Fieber haben
  • in den letzten vierzehn Tagen Kontakt zu einem bestätigten an COVID-19 Erkrankten gehabt oder sich im selben Raum wie ein bestätigter COVID-19-Fall aufgehalten haben.