Konfirmation und Konfirmandenkurs


Konfirmandenkurs
Die Teilnahme am Konfirmandenkurs der Kirchengemeinde ist Voraussetzung für die Konfirmation. Der Kurs beginnt jeweils im Juli und endet im Mai mit der Konfirmation. Alle uns bekannten evangelischen Kinder werden im Juni brieflich eingeladen. Gastteilnahme am Kurs ist nach vorausgehender Absprache möglich. Auch ungetaufte Jugendliche können teilnehmen.

Die Kurstreffen finden finden freitags von (etwa von Juli – April) außerhalb der Ferien statt. Zum Kurs gehört auch die Wochenendfreizeit “Konfi-Castle” und der Besuch von jeweils zwei Gottesdiensten pro Monat, einer davon ist der moderne Gottesdienst PLUS mit Band.

Der Kurs unterscheidet sich deutlich vom Religionsunterricht in der Schule. Im Mittelpunkt steht das Erleben von Gemeinschaft, Gemeinde und Glauben.

Hier finden Sie zur weiterführenden Information die Rahmenrichtlinien der Bayerischen Landeskirche zur Konfirmandenarbeit (PDF)

Wenn die Eltern alleinerziehend, getrennt oder geschieden sind, kann es manchmal schwierig sein, das Konfirmationsfest zu feiern. Wir haben ein paar gute Tipps für Sie, wie es trotzdem gut gelingen kann.

Bei Fragen wenden Sie sich bitte an das Pfarramt.

Konfileiterteam
Jugendliche Konfileiter gestalten den Konfirmandenkurs aktiv als Tutoren mit, so dass Jugendliche von Jugendlichen lernen.

Jugendgruppe
Alle, die vor, während und nach der Konfizeit Gemeinschaft, Ausflüge, Aktionen und Glauben erleben möchten, sind herzlich zur Jugendgruppe (ab 14 Jahren oder ab Konfikurs-Teilnahme) eingeladen.

Genauere Informationen und Termine zum aktuellen Konfikurs und zur Konfirmation 2019 finden sie hier.

 

Das könnte Sie auch interessieren: