Mit vereinten Kräften gegen den Schnee


Geschafft: Dank des Einsatzes vieler Helfer konnte um 17 Uhr die Sperrung der Gebäude aufgehoben werden.

Mit vereinten Kräften hat die Paulusgemeinde am 11. Januar 2019 das Dach von Kindergarten und Gemeindehaus vom Schnee befreit. Die Gebäude mussten zuvor wegen der hohen Schneelast aus Sicherheitsgründen gesperrt werden, der Kindergarten blieb für einen Tag geschlossen.

Rund sechs Stunden dauerte es, das Flachdach freizuschaufeln. Die Schneedecke war bis zu 60 Zentimeter hoch und in den unteren Lagen sehr schwer. Das musste auch Pfarrer Stefan Hradetzky feststellen, der sich gleich in den ersten Minuten verhob und mit Hexenschuss aufgeben musste.

Danke allen Helfern, die mit Zeit, Kraft und Werkzeug geholfen haben – und der Freiwilligen Feuerwehr Traunreut für die hilfreiche Beratung!