Valentinstag: Liebende ließen sich segnen


Viele Paare und auch Einzelpersonen kamen am Valentinstag in die Pauluskirche in den “Gottesdienst für Liebende”. Das Team vom Good Evening hatte die Kirche mit Rosen, Kerzen und Herzen sehr liebevoll dekoriert.

Jutta Liess gestaltete den Rahmen mit Texten und Gebeten, Pfarrer Stefan Hradetzky gab in seiner Predigt Tipps, wie man sich gegenseitig mit den “Fünf Sprachen der Liebe” Liebe zeigen kann. Predigt und Zusatzmaterial sind im Audio-Archiv verfügbar.

In einer offenen Phase konnten die Besucher miteinander beten und sich persönlich segnen lassen. Nach dem Gottesdienst wurde Sekt ausgeschenkt und Rosen an die Besucher verteilt. Der “Gottesdienst für Liebende” fand nun schon zum dritten Mal am Valentinstag statt.

Die nächste Veranstaltung für Paare ist schon fast ausgebucht: Wer noch am Ehekurs teilnehmen möchte, sollte sich zügig anmelden: 7x Candlelight-Dinner zu zweit