Teenie-Elternkurs ab 4. März: jetzt anmelden

Elternkurs Traunreut

Teenie-Elternkurs Traunreut

Der Teenie-Elternkurs beginnt am 4. März um 19 Uhr
im Großen Jugendraum, Eingang Pfarramt,
Carl-Köttgen-Str. 1a, 83301 Traunreut

Anmeldung ist im Pfarramt oder am einfachsten unten auf dieser Seite online möglich.


 
Eltern von Teenagern habe viele Fragen

Jugendliche entwickeln sich ständig weiter. Wie halten wir mit ihnen Schritt? Welche Bedürfnisse hat mein Kind und wie können wir als Eltern darauf eingehen? Wie kann ich trotz Konflikten eine gute Beziehung zu meinem Kind pflegen? Wie gehen wir als Familie mit den vielen Veränderungen in der Phase der Pubertät um? Inspirierende Vorträge im Teenie-Elternkurs geben Antworten und praktische Tipps.

Wir haben keine fertigen Patentrezepte für Ihre Familie …

… aber wir laden Sie als Eltern ein, dass Sie sich Gutes tun. Sich mit anderen Eltern austauschen. In Ihrer wichtigen Aufgabe als Vater und Mutter ermutigt werden. Neue Inspiration finden. Und vielleicht auch neue Freunde. Bei einem gemütlichen Essen, durch anregende Vorträge und Gespräche in kleinen Gruppen.

Der Teenie-Elternkurs ist für alle Eltern mit Kindern von 10 bis 18 Jahren, unabhängig davon, ob Sie als Eltern ihre Kinder gemeinsam erziehen, alleinerziehend sind oder in einer Patchwork-Familie zusammenleben.

Dies sind die Themen …

WeiterlesenTeenie-Elternkurs ab 4. März: jetzt anmelden

Ökumenische Exerzitien im Alltag: Startabend am 4. März

Ökumenische Exerzitien Traunreut

Ökumenische Exerzitien Traunreut

Herberge für die Seele – in Psalmen leben

Die Worte der Psalmen zu beten, hat seit vielen Jahrhunderten Millionen von Menschen vor uns Freude, Trost und Hoffnung gegeben – und tut das noch heute.

Der Herr ist mein Hirte, nichts wird mir fehlen.
(Psalm 23,1)

Gerade weil sie nicht nur aus „schönen lieben“ Worten bestehen, sondern neben den lobenden Worten auch anklagende, verzweifelte Sätze aussprechen, sind sie uns nah.

Mein Gott, warum hast du mich verlassen?
(Psalm 22,2)

Exerzitien heißt Übungen. Einüben wollen wir uns in das Lesen und Beten der Psalmen. Wir wollen üben, uns Gott zu nähern. Üben, ihn in unserem Blick zu haben und üben, uns von ihm lieben zu lassen. Auch in unserem Alltag.

WeiterlesenÖkumenische Exerzitien im Alltag: Startabend am 4. März

Jetzt anmelden: Mitarbeiter-Empfang am 19. März

Mitarbeiter-Empfang

Mitarbeiter-Empfang

Liebe Haupt- und Ehrenamtliche, liebe Gäste,

ohne das Engagement unserer Mitarbeiter wären Paulusgemeinde, Kindergarten und Gemeindeverein nicht das, was sie sind. Wir sagen herzlich danke für Ihren Einsatz!

Die Anmeldung zum Mitarbeiterempfang ist bis Mittwoch, 11. März möglich

WeiterlesenJetzt anmelden: Mitarbeiter-Empfang am 19. März

7x Candle-Light-Dinner zu zweit: Ehekurs startet am 17. Februar

Ehekurs Traunreut

Ehekurs Traunreut
Candle-Light-Dinner, inspirierende Impulse, gute Partnergespräche zu zweit

Der Ehe-Kurs bietet Brautpaaren, Frischverheirateten und erprobten Ehepaaren die Gelegenheit, ihre Beziehung zu vertiefen. Der Kurs umfasst sieben Abende in einer entspannten Atmosphäre mit Abendessen und einem Video-Referat, das Ehepaaren Impulse für persönliche Gespräche zu zweit gibt.

Ein Teilnehmerbuch führt Sie Schritt für Schritt durch die Fragen und Aufgaben und fasst die wichtigsten Inhalte zusammen. Die Privatsphäre jedes Paares steht dabei im Vordergrund: Alles bleibt unter vier Augen, es finden keine Gruppengespräche statt.

Kursbeginn
17. Februar 2020 um 18.30 Uhr
Termine
insgesamt 7 Abende ca. 14tägig montags,
Kursplan siehe unten
Ort
Im Gasthof zur Post Altenmarkt (1. Stock),
Wasserburger Str. 2 in 83352 Altenmarkt
Kursleitung
Ehepaar Liess und Team, Kontakt: jutta.liess [at] elkb.de
Kosten
Einmalig 30.- Euro je Paar, zzgl. Essen & Getränke à la carte (individuell)
Alle sind willkommen
Die Konfessions- oder Kirchenzugehörigkeit spielt für uns keine Rolle.
Anmeldung
Anmeldung im Pfarramt oder direkt online, siehe unten.

Anmeldestand: 38 Personen angemeldet

Weiterlesen7x Candle-Light-Dinner zu zweit: Ehekurs startet am 17. Februar

Für die Gemeinde beten: Anliegen Februar

Gemeindegebet

Lebendige Gemeinde können wir nur sein, indem wir auf das gegenwärtige Handeln Gottes vertrauen. Jesus Christus ist Fundament, Baumeister und Herr unserer Gemeinde. Das bewahrt uns vor Überforderung und ermutigt uns zum Gebet.
(Aus dem Leitbild der Paulusgemeinde)

Wir bitten Sie um Ihr Gebet für unsere Gemeinde, egal ob in Hauskreisen, Gemeindegruppen oder in Ihrer persönlichen Gebetszeit.

Jugendliche ab 12 Jahren treffen sich immer nach dem Gottesdienst PLUS zum gemeinsamen Gebet im Großen Jugendraum.

Aktuelle Themen für das persönliche und gemeinsame Gebet:

WeiterlesenFür die Gemeinde beten: Anliegen Februar