Konfirmation und Konfirmandenkurs

Konfirmation 2017
Konfirmandenkurs
Die Teilnahme am Konfirmandenkurs der Kirchengemeinde ist Voraussetzung für die Konfirmation. Der Kurs beginnt jeweils im Juli und endet im Mai mit der Konfirmation. Alle uns bekannten evangelischen Kinder werden im Juni brieflich eingeladen. Gastteilnahme am Kurs ist nach vorausgehender Absprache möglich. Auch ungetaufte Jugendliche können teilnehmen.

Die Kurstreffen finden finden freitags von (etwa von Juli – April) außerhalb der Ferien statt. Zum Kurs gehört auch die Wochenendfreizeit “Konfi-Castle” und der Besuch von jeweils zwei Gottesdiensten pro Monat, einer davon ist der moderne Gottesdienst PLUS mit Band.

Der Kurs unterscheidet sich deutlich vom Religionsunterricht in der Schule. Im Mittelpunkt steht das Erleben von Gemeinschaft, Gemeinde und Glauben.

Hier finden Sie zur weiterführenden Information die pdf-iconRahmenrichtlinien der Bayerischen Landeskirche zur Konfirmandenarbeit (PDF)

Wenn die Eltern alleinerziehend, getrennt oder geschieden sind, kann es manchmal schwierig sein, das Konfirmationsfest zu feiern. Wir haben ein paar gute Tipps für Sie, wie es trotzdem gut gelingen kann.

Bei Fragen wenden Sie sich bitte an das Pfarramt.

Konfileiterteam
Jugendliche Konfileiter gestalten den Konfirmandenkurs aktiv als Tutoren mit, so dass Jugendliche von Jugendlichen lernen.

Jugendgruppe
Alle, die vor, während und nach der Konfizeit Gemeinschaft, Ausflüge, Aktionen und Glauben erleben möchten, sind herzlich zur Jugendgruppe (ab 14 Jahren oder ab Konfikurs-Teilnahme) eingeladen.

Genauere Informationen und Termine zum aktuellen Konfikurs und zur Konfirmation 2019 finden sie hier.

 

Gruppen, Kurse, Teams

Wir laden Sie zum Alphakurs ein
Wir laden Sie zum Alphakurs ein
Wir sind eine Gemeinde zum Ausprobieren, Lernen und Mitmachen. Sie können gerne nur mal vorbeischauen und schnuppern oder auch selbst aktiv werden, um mit uns Gemeinde zu leben. Bei uns sind Gäste gerne willkommen. Wir freuen uns, wenn Sie mit uns Kontakt aufnehmen.

Wenn Sie unsere Gemeinde gerade erst kennen lernen, bietet Ihnen unser Alpha-Kurs eine sehr gute Möglichkeit, Anschluss zu finden und den christlichen Glauben zu entdecken.

Hier finden Sie unsere Gruppen, Kurse und Teams nach Zielgruppen geordnet:
 


 

Kirche im Wohnzimmer: Was sind Hauskreise?

Hauskreis

Kirche muss nicht immer am Sonntagmorgen oder im Gemeindehaus stattfinden. Die ersten Christen haben sich in privaten Häusern getroffen, um Gemeinschaft und Glauben zu leben (vgl. Apostelgeschichte 2). Bis heute gibt es solche “Hauskreise” – Kleingruppen der Kirchengemeinde, die sich in privaten Häusern treffen.

Hauskreise sind eine gute Möglichkeit für Menschen, die Gemeinschaft suchen und gerne mit anderen gemeinsam in der Bibel lesen, über Lebens- und Glaubensfragen reden, mit anderen beten möchten und füreinander und für andere da sein wollen.

Hauskreise eröffnen Freiräume, um eigene Gaben zu entdecken und konkrete Aufgaben anzupacken. Ihre Leitung geschieht in aller Regel ehrenamtlich.

weiterlesenKirche im Wohnzimmer: Was sind Hauskreise?

Kindergruppe “Mini-Apostel”

Kindergruppe: Miniapostel

Die Mini-Apostel sind eine Kindergruppe für Kinder ab der vierten Klasse.

Wir werden gemeinsam viel Spaß haben beim Spielen und uns Zeit nehmen, zusammen in der Bibel zu lesen, zu beten und Gott mit Liedern zu loben.

Ort: Großer Jugendraum, Eingang Pfarramt, Carl-Köttgen-Str. 1a
Infos: Bei Religionspädagogin Christine Hradetzky

Termine anzeigen
Kindergruppe Mini-Apostel (10-13) Spiele, kreative Andachten und Songs mit Christine, Stefan und Lena: Programm an diesem Tag: Experimente und Spiele mit Wasser Christine Hradetzky (Religionspädagogin)
Traunreut: Evangelisches Gemeindehaus Traunreut, Großer Jugendraum (Eingang Pfarramt)
Kindergruppe Mini-Apostel (10-13) Spiele, kreative Andachten und Songs mit Christine, Stefan und Lena: Programm an diesem Tag: Ausflug nach Burghausen Christine Hradetzky (Religionspädagogin)
Traunreut: Evangelisches Gemeindehaus Traunreut, Großer Jugendraum (Eingang Pfarramt)

 

“Konfi 3” – Drittklässer entdecken den Glauben

konfi 3 logoIm Oktober startet wieder Konfi 3, eine vorverlegter Teil des Konfirmandenkurses für Kinder der dritten Klasse. Der zweite Teil folgt dann wie gewohnt in der achten Klasse im Rahmen des Konfikurses.

Bei Konfi 3 dürfen die Kinder altersgemäß und mit allen Sinnen erfahren, was es bedeutet, getauft zu sein. Sie entdecken, was es bedeutet, wenn Gott ihnen beim Abendmahl in Brot und Wein begegnet. Sie erleben Gemeinschaft und können neue Freundschaften knüpfen, die vielleicht sogar bis zur Konfirmation und darüber hinaus bestehen bleiben.

Damit geht der Kurs weit über Möglichkeiten des schulischen Religionsunterrichtes hinaus – im Mittelpunkt steht das direkte Erleben, Begegnen und Erkunden, nicht die Vermittlung abfragbaren Wissens. Im Alter von etwa 8-9 Jahren sind Kinder für diese Arbeitsform besonders offen. Konfi 3 ist daher eine große Chance, weil sich später im Konfirmandenalter die Interessen wieder verlagern.


kirchenuebernachtung_flechtkreuzeKonfi 3 umfasst im Zeitraum Oktober bis Juni insgesamt acht Kursnachmittage mit jeweils 120 Minuten, eine Übernachtung und einen Abschlussgottesdienst mit anschließendem Konfi 3 – Fest.

Der Kurs steht auch ungetauften Kindern offen – eine Taufe während des Kursverlaufes ist möglich.

Konfi 3 wird von Religionspädagogin Christine Hradetzky und einem ehrenamtlichen Team geleitet.

Infos zum Mitnehmen:

 

pdf-iconFaltflyer Konfi3
 

pdf-iconAnmeldeformular Kurs 2019/20
 

pdf-iconKonfi3 Terminplan 2018/19
 

Wer am Anmeldeabend verhindert ist, kann Kontakt mit dem Pfarramt aufnehmen, Tel. 08669 – 22 82.