Bestattung und Trauerbegleitung

Trauer ist ein Weg

Trauer ist ein WegAbschied und Trauer sind mit starken Gefühlen verbunden. Gleichzeitig gibt es innerhalb weniger Tage viel zu entscheiden, um die Trauerfeier vorzubereiten. Dabei stehen wir Ihnen gerne begleitend zur Seite.

Am Übergang vom Leben zum Tod

Wir besuchen und begleiten Kranke, Sterbende und ihre Angehörige. Auf Wunsch sprechen wir Gottes Segen zu. Eine Abendmahlsfeier im engen Familienkreis kann Trost und Kraft geben. Im Gespräch ist Raum für alles, was Sie bewegt – auch für Schuld und Vergebung oder praktische Fragen über bevorstehende Schritte, Entscheidungen und Möglichkeiten.

Unmittelbar nach dem Tod

Beim Abschiednehmen am Sterbebett kann Begleitung entlasten und trösten. Wir kommen auf Wunsch gerne dazu. Stille, Gebet und Segen können in solchen besonderen Momenten gut tun.

Trauerfeier und Bestattung

In der Regel findet die Trauerfeier in der Friedhofskapelle statt. Sie dauert ca. 20-30 Minuten. Anschließend folgt die Bestattung auf dem Friedhof. Die Terminkoordination zwischen Angehörigen, Friedhof und Seelsorgern übernimmt der Bestatter.

Wir nehmen uns für Sie Zeit, um Ablauf und Gestaltung der Trauerfeier mit Ihnen zu besprechen. Ein fester Rahmen gibt dabei Sicherheit und bietet Möglichkeiten einer persönlichen Gestaltung. Wir beraten Sie auch gerne bei der Musik- oder Liedauswahl und stellen einen Organisten.

Am Sonntag nach der Bestattung werden die Namen der Verstorbenen im Gottesdienst verlesen. Wir nehmen sie und die Angehörigen in das Fürbittengebet der Gemeinde auf.

Weitere Begleitung und Gedenken

Auch nach dem Tag der Bestattung sind wir weiterhin als Ansprechpartner und Seelsorger für Sie da.

Am Ewigkeitssonntag gedenken wir jedes Jahr im Gottesdienst der Verstorbenen. Wenn sie in diesem Zeitraum einen lieben Menschen verloren haben, bekommen Sie dazu von uns eine persönliche Einladung.

Kontakt

Pfarrerin Marien und Pfarrer Hradetzky nehmen sich gerne Zeit für Sie – bitte nehmen Sie mit uns direkt Kontakt auf.

Kirche und Gemeinde online und im Rundfunk erleben

Kirche und Gemeinde online erleben

Kirche und Gemeinde online erlebenWir laden Sie ein, Kirche (nicht nur) in Zeiten von Corona online zu erleben mit Angeboten aus der Landeskirche & EKD und aus der Paulusgemeinde.

Klicken Sie auf den gewünschten Bereich:
 

Landeskirche & EKD

Aus der Region:

Gedanke zum Tag
 
Hören Sie hier kurze Radioandachten von Radio Regenbogen
 
 

Informationen der Landeskirche zum Mitnehmen:

PDF Übersicht: Andachten im Fernsehen, Radio, Internet (PDF)

PDF Evangelische Radio- und Fernsehsendungen in Bayern (PDF)

PDF Kirche-in-Rundfunk-Fernsehen-Internet (PDF)
 

Weitere Online-Angebote:

Gottesdienste und Andachten im Rundfunk
Übersicht zu Gottesdiensten, Andachten und Kurzimpulsen

Kirche zu Hause
Übersicht der Bayerischen Landeskirche

Kirche von zu Hause
Übersicht der Evangelischen Kirche Deutschland, u.a. mit Anregungen für Hausandachten

BR Religion
BR-Themenseite zu Glaube, Religion und Kirche

Religion & Orientierung
Religiöse Sendungen in der BR-Mediathek

Sonntagsblatt: Evangelische Rundfunk- und Fernsehsendungen
Angebote im privaten Medienbereich in Bayern auf einen Blick

Gottesdienste in der ARD

Gottesdienste im ZDF

Gottesdienste im Deutschlandfunk

Paulusgemeinde Traunreut

Traunreut Gottesdienste online hören

Wir stellen Ihnen jeden Sonntag eine neuen Audio-Gottesdienst zur Verfügung. Predigten können Sie auch über unser Predigttelefon unter 0 86 69 / 1 20 30 69 anhören.
 

Icon Paulusgemeinde-AppSicher vernetzt bleiben: Zum Austausch von Nachrichten steht Ihnen die Chat-App der Paulusgemeinde für alle Geräte mit Internetzugang kostenlos zur Verfügung.
 
 

NewsletterUnser Email-Newsletter informiert Sie in sinnvollen Abständen darüber, wie wir uns als Gemeinde auf die Situation einstellen.
 
 
 
VideokonferenzFür virtuelle Treffen, persönlichen Austausch, Besprechungen und gemeinsames Gebet stehen die Videokonferenz-Plattform der Paulusgemeinde und Zoom zur Verfügung.
 

Und natürlich können Sie Pfarramt und Pfarrer wie gewohnt telefonisch oder per Email erreichen.

Für Kinder

Gute Nacht Geschichte
Bibel-Gute-Nacht-Geschichten als Audio montags, mittwochs und samstags auf Soundcloud.com
 
 
 

ELKB KinderkircheWeitere Angebote für Kinder:

Youtube-Channel der Landeskirche

Kirche mit Kindern

Kinderkirche Württemberg

Abendandacht für Kinder auf Instagram, donnerstags um 18 Uhr
 

Unser Jugendreferent stellt sich vor

Jugendreferent Schmaehl

Jugendreferent SchmaehlSeit Januar 2021 arbeitet Dave Schmähl als Jugendreferent in der Paulusgemeinde und im CVJM Traunreut.

Durch unsere erfolgreichen Angebote wie ­Kindergottesdienste, Konfi-­Drei-Kurs, Kindergruppe, Konfikurs und Jugendgruppe wächst eine neue Generation in unsere Gemeinde hinein. Wir wollen Jugendlichen in Traunreut noch mehr ­Möglichkeiten bieten, ihre Freizeit sinnvoll und aktiv zu gestalten: durch ­Freizeiten, Jugendgottesdienste, Tages­projekte, ökumenische Jugend­veranstaltungen in der Region und persönliche Begleitung.

Weiterlesen

Für Seniorinnen und Senioren

Rose

Rose

Im neuen Brief an alle Senioren werden Sie von Pfarrerin Marien informiert über die neue Möglichkeit, die Sonntagspredigten über das Telefon anzuhören und erhalten von Herrn Schuster, Vertrauensmann des Kirchenvorstands, die neuesten Informationen aus dem Seniorenbeirat der Stadt Traunreut.

PDF Seniorenbrief Februar 2021 (PDF)
 

Predigten am Telefon anhören

Predigttelefon Traunreut

Predigten am Telefon hören
Schon länger bietet die Paulusgemeinde die Möglichkeit, Predigten online anzuhören. Für alle, die unsere digitalen Angebote bisher nicht nutzen konnten, haben wir ein Predigttelefon eingerichtet.

Unter der Telefonnummer

0 86 69 / 1 20 30 69

kann jeder anrufen und sich die aktuelle Predigt am Telefon anhören (Dauer ca. 10-15 Minuten). Die Nutzung erfolgt komplett anonym, es werden keinerlei Anruferdaten aufgezeichnet.

Bitte geben Sie diese Information an Interessierte weiter.
 

Für Seniorinnen und Senioren

Senioren

Senioren
Liebe Seniorinnen und Senioren,
in dieser Corona-Zeit möchten wir Ihnen ein Licht in Ihren Alltag bringen – ein Licht des Trostes und des Heils. Wir möchten Ihnen sagen, dass wir uns mit Ihnen sehr verbunden fühlen und für Sie beten.

Viele von Ihnen, die das lesen, leiden an Einsamkeit, weil wir einander zur Zeit nicht sehen können. Es gibt keine Seniorenkreise, keinen Seniorengeburtstag, in denen wir die Gemeinschaft der christlichen Gemeinde gespürt haben wie ein Vogel in einem Nest, und gestärkt und froh, voller Freude wieder nach Hause zurückgekehrt sind. Das geht gerade leider nicht.

Weiterlesen

Eine wichtige Bitte: Achtet aufeinander

Corona: achtet aufeinander

Corona: Achtet aufeinander

Nicht alles ist abgesagt.
Glaube, Hoffnung und Liebe bleiben.
Doch am größten von ihnen
ist die Liebe.

(nach 1. Korinther 13,13)

Jeder geht anders mit der Corona-Situation um. Es gibt Leute, die am Arbeitsplatz gerade besonderen Belastungen ausgesetzt sind. Andere können sich eher erholen und neue Kraft tanken. Eltern im Homeoffice müssen arbeiten, ihre Kinder bändigen und einen Haushalt führen. Menschen mit wenigen Kontakten werden noch einsamer. Die Bandbreite ist groß und kann bei jedem natürlich auch je nach Tagesform schwanken. Wir haben ein paar Tipps für Euch, worauf es jetzt ankommt.

Weiterlesen

Newsletter der Paulusgemeinde

Newsletter

Evangelisch in Traunreut Newsletter

1x monatlich Infos aus der Paulusgemeinde
Newsletter abonnieren
 

 
Ich habe die Datenschutzerklärung gelesen und akzeptiert

 
 

Unser Email-Newsletter informiert Sie monatlich über besondere Veranstaltungen und Aktionen unserer Gemeinde. Er ist eine gute Ergänzung zu unserem vierteljährlich erscheinenden Gemeindeblatt “Forum”.

Der Newsletter hat außerdem das Ziel, Menschen und Möglichkeiten in Traunreut zusammenzubringen. Lassen Sie es uns wissen, wenn Sie ein Angebot oder Anliegen haben – wir helfen gerne, lose Enden zu vernetzen. Die sozialen Projekte unserer Gemeinde, unsere zahlreichen Kooperationspartner vor Ort und unsere ökumenischen Freundschaften sind dafür gute Beispiele. Auch die Gemeinschaft innerhalb unserer Gemeinde ist ein starkes Netzwerk, in dem Menschen Gemeinschaft finden und einander unterstützen.

NewsletterDamit Sie einen Eindruck vom Newsletter bekommen, können Sie sich hier den Newsletter vom Mai 2021 anschauen.

Bitte beachten Sie bei der Anmeldung:
Sie erklären sich mit dem Absenden Ihrer Emailadresse damit einverstanden, dass Ihre Daten (entsprechend den allgemeinen Datenschutzbestimmungen) elektronisch gespeichert werden. Diese Einwilligung kann jederzeit mit Wirkung für die Zukunft widerrufen werden. Ihre Emailadresse wird verschlüsselt übertragen, vertraulich behandelt und ist nicht für Dritte einsehbar. Sie können sich jederzeit wieder vom Newsletter abmelden.

Bei technischen Fragen zum Newsletter steht Ihnen unsere Hilfe-Seite zur Verfügung.

1x monatlich Infos aus der Paulusgemeinde
Newsletter abonnieren
 

 
Ich habe die Datenschutzerklärung gelesen und akzeptiert