Schenken Sie dieses Jahr gute Taten!

Spende gute Taten

Spende gute Taten
Sie wissen nicht, was Sie Sinnvolles zu Weihnachten schenken sollen? Freunde und Familie haben eigentlich schon alles? Schenken Sie dieses Jahr doch eine gute Tat, die Menschen hilft, die wirklich etwas brauchen!

Der Gemeindeverein hilft in Traunreut

Flyer Gemeindeverein
Flyer herunterladen (PDF)
Der Gemeindeverein Traunreut ist Träger renommierter sozialer Projekte in Traunreut. Er unterstützt seit 20 Jahren Bedürftige durch die Traunreuter Tafel. Derzeit werden ca. 450 Tafelkunden mit Lebensmitteln versorgt, darunter 150 Kinder und Jugendliche. Unsere Vereinsräume stehen wöchentlich Senioren offen, die sich beim Seniorencafé Vergissmeinnicht austauschen.
In unserer Kleiderkammer können Bedürftige Kleidung günstig erwerben. Im Seniorengarten Auszeit werden Angehörige, die zu Hause einen Menschen mit Demenz pflegen, durch eine ambulante Betreuung entlastet und beraten. Der Seniorengarten ist von der Bayerischen Staatsregierung (ZBFS) und den Pflegekassen als “Angebot zur Unterstützung im Alltag” anerkannt.

Gutes tun ist nicht umsonst

Wachsende Bürokratie macht es heute deutlich schwerer als früher, Gutes zu tun. Obwohl wir ein gemeinnütziger, ehrenamtlich geführter Verein sind, gelten für uns die selben Vorschriften wie für Wirtschaftsbetriebe. Für Verwaltung und Organisation brauchen wir die Unterstützung einer 450-Euro-Kraft im Vereinsbüro. Dadurch entstehen jährlich Lohnkosten in Höhe von 5.400 Euro. Im kommenden Frühjahr steht zudem eine dringende Instandsetzung des Fliesenbelags auf dem Balkon mit Kosten in Höhe von knapp 3000 Euro an, um das Eindringen von Wasser in die Bausubstanz zu stoppen.

Deshalb benötigen wir für das Jahr 2020 Spenden in Höhe von insgesamt 10.000 Euro.

So können Sie dem Verein helfen

Geschenk-ZertifikatVerschenken Sie zu Weihnachten eine gute Tat! Bei einer Spende ab 40 Euro stellen wir Ihnen ein Zertifikat mit persönlicher Widmung für den Beschenkten aus. Dies ist entweder bar im Pfarramt möglich oder per Überweisung. Bitte geben Sie beim Verwendungszweck auch an, auf wessen Namen das Zertifikat ausgestellt werden soll.

Evang.-Luth. Gemeindeverein
VR meine Raiffeisenbank eG
IBAN: DE55 7106 1009 0008 9340 02
BIC: GENODEF1AOE

Ihre Spende hilft uns, in Traunreut gute Taten für Bedürftige, Senioren und Menschen mit Demenz und deren Angehörige zu tun!

Spenden und Mitgliedsbeiträge sind steuerlich absetzbar. Bis 200.- gilt der Überweisungsbeleg als Spendenquittung, darüber stellen wir Ihnen auf Anfrage gerne eine Spendenbescheinigung aus.

 

Mitgliedschaft = Helfen + Gestalten

MitgliedsantragSie können uns auch durch Ihre Mitgliedschaft unterstützen (Mitgliedsbeitrag 4 Euro monatlich). Als Vereinsmitglied können Sie über wichtige Themen auf der Mitgliederversammlung mit entscheiden. Mitgliedsanträge bekommen Sie im Pfarramt und unter www.gemeindeverein-traunreut.de

Pfarrer Stefan Hradetzky

Sprechen Sie uns an

Bei Fragen steht Ihnen unser 1. Vorsitzender gerne zur Verfügung:

Pfarrer Stefan Hradetzky
Telefon: 08669-37920
Email: stefan.hradetzky [at] elkb.de


 

Gottesdienst am Totensonntag, 24. November

Figur an einem Grab auf dem Friedhof

Am letzten Sonntag des Kirchenjahres, der als Totensonntag oder Ewigkeitssonntag bezeichnet wird, gedenken evangelische Christen in Traunreut jedes Jahr der Verstorbenen des vergangenen Kirchenjahres. Dazu werden die Namen der verstorbenen Gemeindeglieder verlesen und jeweils eine Kerze angezündet.

Wir laden alle Trauernden und die ganze Bevölkerung ein, an diesem stillen Feiertag den Gottesdienst zu besuchen, der Verstorbenen zu gedenken und sich Trost zusprechen zu lassen.

Jesus spricht: “Ich bin die Auferstehung und das Leben. Wer an mich glaubt, der wird leben, auch wenn er stirbt.” (Johannesevangelium 11,25 )

Gedenkgottesdienst am Sonntag, 24. November 2019
um 9.30 Uhr in der Pauluskirche Traunreut

 

Advent in Traunreut: Veranstaltungs-Tipps

Advent Traunreut

Advent Traunreut

Wir laden Sie ein, im Advent zur Ruhe zu kommen. Das Wesentliche in dieser Zeit können wir nur mit dem Herzen verstehen. Kerzen, Weihnachtsduft und Einkaufsbummel gehören dazu. Aber sie allein machen den Advent nicht aus. Das Wichtigste in dieser Zeit können wir uns nur schenken lassen.

Denn so wie Gott einmal befahl: »Licht soll aus der Dunkelheit hervorbrechen!«, so hat sein Licht auch unsere Herzen erhellt. Jetzt erkennen wir klar, dass uns in Jesus Christus Gottes Herrlichkeit entgegenstrahlt. 2. Korintherbrief 4,6 / HFA

Wir laden Sie ein, im Advent mit uns auf das Leuchten dieses Lichtes zu schauen. Ein Klick auf den Veranstaltungstitel liefert weitere Informationen:

Gottesdienst mit Abendmahl, anschl. Adventsbasar und Jubiläum des Handarbeitskreises: Thema: Der Heilige Geist die Quelle der Kreativität Pfarrerin Dorothea Marien
Traunreut: Evangelische Pauluskirche Traunreut
Adventsbasar: 30 Jahre Handarbeitskreis: Handarbeitsbasar U. Wachsmann
Traunreut: Evangelisches Gemeindehaus Traunreut, Bühne (Eingang Gemeindesaal)
Adventsfeier für Senioren: Ein Nachmittag mit Liedern, besinnlichen Texten, Tanz der Kindergartenkinder. Evangelisches Pfarramt Traunreut
Traunreut: Evangelisches Gemeindehaus Traunreut, Gemeindesaal
Gottesdienst PLUS mit Band, Einführung der Konfi-3-Kinder, parallel Kinderprogramm. Anschließend Basar Nähcafe und Kuchenstand Kindergarten: Thema: Mach’ dir (k)ein Bild von Gott
Ein besonders lebensnaher, fröhlicher Gottesdienst mit jungen Leuten und Band. Anschließend sind alle zu einer Tasse Kaffee eingeladen.
Pfarrer Stefan Hradetzky und Team
Traunreut: Evangelische Pauluskirche Traunreut
Adventsbasar des Nähcafés Christine Hradetzky (Religionspädagogin)
Traunreut: Evangelisches Gemeindehaus Traunreut, Gemeindesaal
Still, still, still: Benefizkonzert mit Vokalensemble Al Dente
Der Eintritt ist frei, Spenden für die sozialen Projekte des Gemeindevereins werden erbeten.
Evangelisches Pfarramt Traunreut
Traunreut: Evangelische Pauluskirche Traunreut
Abendandacht GOD Evening: Der Traum der drei Bäume - Adventsandacht mit Harfenmusik, anschließend Punsch und Plätzchen
Monatliche kreative, meditative Andacht - immer ein bißchen anders
Lektorin Jutta Liess und Team
Traunreut: Kapelle St. Johann Bapt. in Irsing
Gottesdienst mit Ruperti-Orchester Pfarrerin Dorothea Marien
Traunreut: Evangelische Pauluskirche Traunreut
Ökumenischer Friedenslicht-Gottesdienst
Das Friedenslicht aus Bethlehen wird im Rahmen eines ökumenischen Gottesdienstes an die Bevölkerung übergeben
Pastoralreferentin Melanie Lüking, Pfr. Stefan Hradetzky
Traunreut: Katholische Kirche Zum Heiligsten Erlöser Traunreut
Gottesdienst mit Männerviergesang und Harfe: Thema: Ein Gott, der treu ist Pfarrer Stefan Hradetzky
Traunreut: Evangelische Pauluskirche Traunreut

 
Wir laden Sie auch herzlich zu unseren Gottesdiensten rund um Weihnachten ein.
 

Vocalensemble Al Dente: Benefizkonzert am 8. Dezember

Al Dente Konzert Pauluskirche

Al Dente Konzert Pauluskirche

Still, still, still

Zur Ruhe kommen, die Gedanken schweifen lassen, dabei berührende, wohlklingende A-Capella-Musik genießen und sich eine Stunde aus der Alltags-Hektik entführen lassen … das Vocalensemble Al Dente lädt am zweiten Adventssonntag, den 8. Dezember zu einem besinnlichen Abend ein.

Die acht Sängerinnen und Sänger lassen wie gewohnt eine große Bandbreite an Musikstilen erklingen, von Klassik über Musical, und Pop-Balladen bis hin zu jazzigen und klassischen Weihnachtsliedern. Das berührt das Herz und lässt den Trubel der Adventszeit für eine Stunde ruhen.

Sinnvoll schenkenDer Eintritt ist frei, Spenden für die sozialen Projekte des Gemeindevereins werden erbeten.
Infos auch unter www.chor-aldente.de

 
Termin speichernSonntag, 8. Dezember
19 Uhr
Pauluskirche Traunreut

 

Friedenslicht aus Bethlehem: Gottesdienst am 20. Dezember

Laternenumzug Sankt Martin

Friedenslicht

In den Wochen vor Weihnachten wird in Bethlehem das Friedenslicht entzündet. Das Licht ist ein Symbol des Weihnachtsfriedens.

Es wird in Traunreut von der Freiwilligen Feuerwehr im Rahmen eines ökumenischen Gottesdienstes an die Bevölkerung übergeben.

Ökumenischer Friedenslicht-Gottesdienst
Termin speichernam Freitag, 20. Dezember 2019 um 18 Uhr
in der katholischen Kirche Traunreut
zusammen mit der Freiwilligen Feuerwehr Traunreut
 
Tipp: Bitte bringen Sie eine Laterne mit, wenn Sie das Friedenslicht mit nach Hause nehmen möchten.