21 Jugendliche feierten Konfirmation

Konfirmation 2020

Konfirmation 2020© Foto Gastager

Als klar wurde, dass wir wegen Corona die Konfirmation nicht im Mai feiern konnten, war die Enttäuschung bei allen groß. Jetzt haben wir das Fest in einem neuen Anlauf nachgeholt. An zwei Samstagen feierten wir insgesamt vier Konfirmationsgottesdienste. Die kleineren Gruppen ermöglichten den Familien, mit Gästen an den Gottesdiensten teilzunehmen.

Der Aufwand der Vorbereitung hat sich sehr gelohnt: Es waren wunderschöne, sehr persönliche Gottesdienste. Dank ausgefeilter Hygienekonzepte waren sogar Abendmahl und Mitwirkung der Gemeindeband möglich. Zwei weitere Konfirmationsgottesdienste stehen noch aus.

Wir sind stolz auf unsere Ex-Konfis und wünschen Euch allen weiterhin alles Gute! Einige von Euch werden wir in der Jugendgruppe und als Konfi-Leiter wiedersehen – wir freuen uns schon auf Euer Engagement.

Ein bißchen wird es bis zu Eurem Einsatz allerdings noch dauern, denn unser nächster Konfikurs wird erst im Sommer 2021 starten. Alle Jugendlichen, die im Konfirmationsalter sind, bekommen von uns Anfang Oktober einen Infobrief mit näheren Infos. Sie können sich bei Fragen auch ans Pfarramt wenden.

Betakurs: Schritte des Glaubens

Betakurs - erste Schritte im Glauben

Betakurs - erste Schritte im Glauben
Lizensiertes Bild: fotolia by kasto

Ein Vertiefungskurs mit fünf Abenden

Beta bedeutet:
B – wie „Beten lernen“
E – wie „einfach als Christ leben“
T – wie „tiefere Wurzeln bekommen“
A – wie „Anschluss an die Gemeinde finden“

Der nächste Beta-Kurs startet voraussichtlich im Januar 2023.
 
Der Betakurs gibt praktische Anregungen, wie man Glauben und Alltag verbinden kann. Dazu sollte jeder Teilnehmer zu Hause täglich etwa 30 Minuten Zeit für Bibellese und Gebet einplanen.

Kursthemen:
1. Bewusst als Christ leben – was bedeutet das?
2. Bibellesen mit Gewinn – wie geht das?
3. Beten im Alltag
4. Gemeinde, unsere geistliche Familie
5. Christsein ansteckend leben
6. Gemeinsam im Glauben wachsen: Hauskreise

Verlauf der Abende:
18.30 Uhr: Snack und Ankommen
18.50 Uhr: Zeit für Gott (Lieder und Gebete)
19.20 Uhr: Impulsvortrag
19.50 Uhr: Austausch in Kleingruppen
20.30 Uhr: Impulse und Übungen für die nächste Woche
spätestens 21.00 Uhr: Pünktliches Ende

Erste Schritte im GlaubenKosten und Anmeldung
Der Kurs ist kostenlos, das Kursbuch (“Erste Schritte im Glauben” von Birgit Schindler) kostet 9.- Euro. Jeder Teilnehmer benötigt außerdem eine eigene Bibel.
 
 
 
 
 

 

Neue Spülmaschine erleichtert Service

Spülmaschine

SpülmaschineHätten Sie’s gedacht: Wir bewirten in der Paulusgemeinde jedes Jahr über 4.000 Besucher!

Von Alphakurs über Seniorenkreise und Osterfrühstück bis Kirchenkaffe – wir sind eine gastfreundliche Gemeinde, in der viel gegessen und getrunken wird.

Damit das auch so bleibt, hat der Kirchenvorstand beschlossen, eine schnelle Industriespülmaschine anzuschaffen. Ein Spülgang dauert jetzt nur noch 5 Minuten statt wie bisher 90. Beim Gemeindefest hat sich die neue Maschine bereits gut bewährt – eine lohnende Investition, um unseren Ehrenamtlichen die Arbeit zu erleichtern!

In der Küche liegt eine bebilderte Kurzanleitung, die die Bedienung erklärt.
 

Anderen helfen – wo und wie?

Helfen

Besuchsdienst-Team

Rose GeburtstagBisher besucht das Besuchsdienst-Team ältere Menschen, um ihnen zum Geburtstag zu gratulieren. Der Bedarf ist aber größer – manchen würde auch einfach mal zwischendurch ein Besuch gut tun. Helfer können sich flexibel engagieren. Das Team trifft sich etwa vierteljährlich zur Koordination und Reflexion der Besuche.

Bitte helfen Sie uns, das Angebot zu erweitern und >>> nehmen Sie Kontakt mit uns auf
 
 
 

Seniorengarten Auszeit

Flyer Seniorengarten TraunreutUnterstützung für Angehörige von demenzkranken Menschen

Wer einen demenzkranken Menschen zu Hause betreut und pflegt, kommt oft an seine Grenzen. Die große Verantwortung, die damit verbunden ist, lässt kaum Raum für eigene Bedürfnisse. Dabei ist es wichtig, dass Pflegende auch auf sich selbst achten und ihre Kraftreserven regelmäßig wieder aufladen. Dazu gehört auch, dass man z.B. Einkäufe, Arzt- und Frisörbesuche entspannt und ohne Zeitdruck erledigen kann.

Mit Hilfe von Demenzhelfern werden pflegende Angehörige durch eine ambulante Tagespflege entlastet. Im Seniorengarten werden demenzkranke Menschen stundenweise aufgenommen und von geschulten Helfern, die von einer Fachkraft unterstützt werden, liebevoll beschäftigt und individuell betreut.

pdf-icon
Info-Flyer Seniorengarten (PDF)
 
 
Eigene Website: www.gemeindeverein-traunreut.de
 
 

Traunreuter Tafel

Flyer TafelDas Tafel-Team in Traunreut sammelt qualitativ einwandfreie Lebensmittel vom Handel, die sonst im Müll landen würden und verteilen diese an sozial und wirtschaftlich Benachteiligte. Mit derzeit 45 ehrenamtlichen Helfern bedienen wir 450 Kunden.

Das Tafel-Team braucht weitere Helfer beim Ausstellen der Berechtigungsscheine. Erforderlich sind grundlegende PC-Kenntnisse und die Bereitschaft, gelegentlich am Donnerstag Vormittag im Vereinsbüro (Traunwalchner Straße 1) mitzuhelfen.

pdf-iconInfo-Flyer Traunreuer Tafel
 
 
Eigene Website: www.traunreuter-tafel.de

 
 
 

Jugend

„Die Jugend ist nicht die Zukunft einer Gemeinde, sondern die Gemeinde ist die Zukunft der Jugend.“
(Arno Backhaus)

Jugendgruppe Jugendgruppe
ab 14 Jahren: wöchentliche Treffen, monatliche Ausflüge, Freizeiten. Du bist herzlich eingeladen: Schau Dir unser Programm an

Konfirmation Konfirmandenkurs
Die Teilnahme an der Konfirmation ist freiwillig. Zur Vorbereitung gibt’s den Konfirmandenkurs, wo Ihr Glauben nochmal ganz anders kennen lernt als bisher. Mehr Infos hier

Jugendreferent Paulusgemeinde Projekt Jugendreferent
Unterstützen Sie uns bei der Anstellung eines Jugendreferenten zum Aufbau unserer Jugendarbeit. Mehr Infos hier

 

Kurz-URL für diese Seite: www.evangelisch-traunreut.de/jugend

 

Material für Mitarbeiter

Material für MitarbeiterFür Haupt- und ehrenamtliche Mitarbeiter unserer Kirchengemeinde gibt es einen praktischen “Werkzeugkasten”.

Taufpaten, liturgische Lektoren, Hauskreisleiter, Leiter/innen von Gruppen und Kreisen, Mitarbeiter im Besuchsdienst, Kirchenvorsteher und Musiker finden dort hilfreiche Materialien für ihren Dienst in unserer Gemeinde.

Der Werkzeugkasten wird laufend erweitert und ist unter der Rubrik Ehrenamt/Spenden hier zu finden:

Material für Mitarbeiter