Jage dem Frieden nach – zur Jahreslosung 2019

Für jedes Jahr wählt die Ökumenische Arbeitsgemeinschaft für Bibellesen (ÖAB) einen Bibelvers als Motto aus.

Die Jahreslosung 2019 lautet:

Suche Frieden und jage ihm nach!

Psalm 34,15 (Lutherbibel)

 
Was ist hier mit Frieden gemeint?

Frieden ist eines der Themen, die die Menschen weltweit am meisten bewegen. Es dürfte kaum jemanden geben, der sich nicht Frieden wünscht: Für sich, seine Familie, alle Menschen auf der Erde.

weiterlesenJage dem Frieden nach – zur Jahreslosung 2019

Ermutige andere durch Deine Geschichte

Jeder von uns hat Glaubens- und Lebenserfahrungen gemacht, die es wert sind, dass wir sie mit anderen teilen. Das kann eine besondere Erkenntnis sein oder ein Erlebnis, dass Du mit Gott in letzter Zeit hattest.

Die Monatssprüche 2019 könnten eine perfekte Inspiration für Dich sein, andere durch Deine Erfahrung oder Sichtweise zu ermutigen. Vielleicht ist ein Vers dabei, der Dich gleich direkt anspricht?

weiterlesenErmutige andere durch Deine Geschichte

Zeit mit Gott: Wo steht Dein Sessel?

Es gibt nichts Kostbareres, als im Alltag Zeit mit Gott zu verbringen. Er ist da – aber wo sind wir?
An mangelnder Zeit kann es nicht liegen – eher an unseren Prioritäten. Für viele andere Dinge, die uns gut tun, haben wir ja auch Zeit.

Was bringt es mir, Zeit mit Gott zu verbringen?

Aus der Bibel erfährst Du, wie verschiedene Menschen zu unterschiedlichen Zeiten Gott erlebt haben. Sie ist bis heute die beste Möglichkeit, Gott besser kennen zu lernen. Wenn Du regelmäßig in der Bibel liest, wirst Du erleben, dass ihre Texte wahre Schätze enthalten, die im Alltag Hilfe und Orientierung bieten. Eine moderne Bibelübersetzung (z.B. “Hoffnung für alle” oder “Gute Nachricht”) kann dabei den Einstieg sehr erleichtern.

Aber Gott wohnt nicht nur zwischen zwei Buchdeckeln. Er ist auch heute noch erfahrbar. Er liebt uns und wünscht sich, Zeit mit uns zu verbringen. Er hört uns, wenn wir beten (auch wenn er aus gutem Grund nicht alles erfüllt, worum wir bitten). Viele Menschen erleben, dass Gott in der Stille zu ihnen spricht. Probiere es selbst aus.

weiterlesenZeit mit Gott: Wo steht Dein Sessel?

Wie Sie beim Einkaufen unsere Jugendarbeit fördern

Sie können beim Einkaufen kostenlos Gutes für die Paulusgemeinde tun. Das funktioniert ganz einfach: Besuchen Sie Ihre Online-Shops künftig über
unser Spendenprofil bei Bildungsspender.de
 
Ihr Browser merkt sich, auf welchem Weg Sie Ihren Online-Shop besuchen. Wenn Sie von Bildungsspender.de zum Shop gehen (Namen im Suchfeld eingeben), dann erkennt das der Shop und führt einen kleinen Teil des Umsatzes als Spende an uns ab.

Den Link zum Bildungsspender finden Sie auch als Banner jeder Seite am rechten Seitenrand, so dass Sie ihn in Zukunft beim Einkaufen leicht finden können.

Sie müssen nirgends zusätzlich anmelden und haben keinerlei Mehrkosten – helfen aber mit jedem Einkauf der Paulusgemeinde.

So unterstützen Sie uns, einen Jugendreferenten für unseren wachsenden Kinder- und Jugendbereich zu finanzieren – ohne selbst einen Cent mehr zu bezahlen.

Sie können – unabhängig von einem Online-Einkauf – über Bildungsspender auch direkt für das Projekt Jugendreferent spenden.

Hinweis: Spenden durch Amazon-Käufe funktionieren auf diesem Wege nicht, da der Konzern mit Amazon Smile einen Sonderweg geht.

 

Projekt Jugendreferent: Zukunftspaten gesucht!


Warum brauchen wir einen Jugendreferent?

Durch unsere erfolgreiche Arbeit im Kindergottesdienst, im Konfi-Drei-Kurs, in der Kindergruppe, im Konfikurs und in der Jugendgruppe wächst mittlerweile eine neue junge Generation in unsere Gemeinde hinein. Wir möchten diesen Jugendlichen und jungen Erwachsenen mit weiterführenden Angeboten Heimat in unserer Gemeinde und eine echte Chance zur Mitgestaltung anbieten. Dazu braucht es mehr personelle Kapazitäten als bisher.

weiterlesenProjekt Jugendreferent: Zukunftspaten gesucht!

Gebetsanliegen weitergeben


Hier können Sie Ihr Gebetsanliegen an uns weitergeben, damit wir dafür beten.

Ihr Anliegen wird automatisch an alle Liturgen der Gemeinde und ans Pfarramt weitergeleitet.

Es kann ein Anliegen sein, für das öffentlich im Gottesdienst gebetet wird – oder ein persönliches Anliegen, das nur an unser Team weitergeleitet wird, aber nicht öffentlich erwähnt wird.

Wenn Sie eine seelsorgerliche Begleitung wünschen, wenden Sie sich bitte direkt an uns.

Dieser Service ist für Menschen aus unserer Stadt Traunreut gedacht. Mit externen Gebetsanliegen können Sie sich an Amen.de wenden.

Ich gebe folgendes Gebetsanliegen weiter:

Datenschutzrechtliche Hinweise
Wir behandeln personenbezogene Daten vertraulich und entsprechend der gesetzlichen Datenschutzvorschriften sowie dieser Datenschutzerklärung. Die Kontaktaufnahme mit uns ist in der Regel nicht zwingend online erforderlich - die Angabe persönlicher Daten erfolgt auf freiwilliger Basis. Diese Daten werden ohne Ihre ausdrückliche Zustimmung nicht an Dritte weitergegeben. Wir weisen darauf hin, dass die Datenübertragung im Internet (z.B. bei der Kommunikation per E-Mail) Sicherheitslücken aufweisen kann. Ein lückenloser Schutz der Daten vor dem Zugriff durch Dritte ist nicht möglich.

Um Ihre Meldung bearbeiten zu können, erheben und verarbeiten wir folgende Ihrer Daten: Vorname, Nachname, Kontaktdaten, Wunsch zu Vertraulichkeit und Inhalt Ihres Anliegens (Pflichtfelder). Um online Kontakt aufnehmen zu können, müssen Sie diesen datenschutzrechtlichen Hinweis akzeptieren. Beim Absenden des Formulars werden Ihre Daten verschlüsselt zum Server übertragen und per Email an uns weitergeleitet. Anschließend sammeln wir die Daten lokal zu organischen Zwecken; unter anderem
- werden Ihre Daten an die in der Gemeinde aktiven Pfarrer und Predigtlektoren sowie das Pfarramt weitergeleitet
- nutzen wir ggf. Ihre Kontaktdaten ggf. für Rückfragen.

Weitere Hinweise zum Datenschutz finden Sie in unserer Datenschutzerklärung, die Sie über den Link am unteren Ende dieser Seite aufrufen können.