Gottesdienst für Kinder am 7. April


Weil wir es uns zur Aufgabe gemacht haben, für Kinder und Familien da zu sein, sorgt ein großes Team für eine besonders liebevolle, kreative und ansprechende Gestaltung unserer Kindergottesdienste. Sie eignen sich sehr gut zum Anknüpfen nach der Taufe, damit die Kinder in den Glauben hineinwachsen. Wir möchten Sie als Eltern darin unterstützen, Ihren Kindern ein tragfähiges Fundament für ihr Leben zu vermitteln.

Die Kinder erleben ein Theaterstück mit Bühnenbild und Kostümen zu einer biblischen Geschichte, singen moderne Lieder mit Bewegungen und vertiefen das Thema in altersgemäßen Kleingruppen, so dass alle im Alter von 1-12 Jahren mitmachen können. Kleine Kinder können dabei selbstverständlich von ihren Eltern begleitet werden.

Familienfrühstück
Vor dem Gottesdienst laden wir Sie und Ihre Kinder ab 9 Uhr zu einem Frühstück im Gemeindesaal ein. Der Kindergottesdienst beginnt dort um 9.30 Uhr.
Nächster Termin:

Sonntag, 7. April 2019
9.30 Uhr
im Gemeindesaal neben der Kirche
Termine anzeigen
Gemeinsames Frühstück: Frühstück für Kindergottesdienst-Kinder und ihre Eltern Religionspädagogin Christine Hradetzky und Team
Traunreut: Evangelisches Gemeindehaus Traunreut, Gemeindesaal
Immer ein Highlight: Kindergottesdienst
Erlebe ein Theaterstück zu einer biblischen Geschichte, sing fetzige Lieder und werde kreativ aktiv!
Religionspädagogin Christine Hradetzky und Team
Traunreut: Evangelisches Gemeindehaus Traunreut, Gemeindesaal
Gemeinsames Frühstück: Frühstück für Kindergottesdienst-Kinder und ihre Eltern Religionspädagogin Christine Hradetzky und Team
Traunreut: Evangelisches Gemeindehaus Traunreut, Gemeindesaal
Immer ein Highlight: Kindergottesdienst
Erlebe ein Theaterstück zu einer biblischen Geschichte, sing fetzige Lieder und werde kreativ aktiv!
Religionspädagogin Christine Hradetzky und Team
Traunreut: Evangelisches Gemeindehaus Traunreut, Gemeindesaal
Immer ein Highlight: Kindergottesdienst
Erlebe ein Theaterstück zu einer biblischen Geschichte, sing fetzige Lieder und werde kreativ aktiv!
Religionspädagogin Christine Hradetzky und Team
Traunreut: Evangelisches Gemeindehaus Traunreut, Gemeindesaal
Gemeinsames Frühstück: Frühstück für Kindergottesdienst-Kinder und ihre Eltern Religionspädagogin Christine Hradetzky und Team
Traunreut: Evangelisches Gemeindehaus Traunreut, Gemeindesaal
Immer ein Highlight: Kindergottesdienst
Erlebe ein Theaterstück zu einer biblischen Geschichte, sing fetzige Lieder und werde kreativ aktiv!
Religionspädagogin Christine Hradetzky und Team
Traunreut: Evangelisches Gemeindehaus Traunreut, Gemeindesaal
Gemeinsames Frühstück: Frühstück für Kindergottesdienst-Kinder und ihre Eltern Religionspädagogin Christine Hradetzky und Team
Traunreut: Evangelisches Gemeindehaus Traunreut, Gemeindesaal
Immer ein Highlight: Kindergottesdienst
Erlebe ein Theaterstück zu einer biblischen Geschichte, sing fetzige Lieder und werde kreativ aktiv!
Religionspädagogin Christine Hradetzky und Team
Traunreut: Evangelisches Gemeindehaus Traunreut, Gemeindesaal
 

Moderner Gottesdienst PLUS: Osternacht am 21. April


Gottesdienst PLUS: Kirche mal anders
Einmal im Monat gibt es in der Paulusgemeinde Traunreut den “Gottesdienst PLUS”, einen lockeren Gottesdienst für alle.

Dieses Mal feiern wir die Auferstehung Jesu mit einem Lobpreis- und Taufgottesdienst.

Beginn ist um 5.30 Uhr bei Dunkelheit am Osterfeuer vor der Kirche. Im Anschluss an den Gottesdienst sind alle zum Osterfrühstück eingeladen.

 
Sonntag, 21. April
5.30 Uhr morgens
Pauluskirche Traunreut
anschließend Osterfrühstück

 

Die Predigt vom letzten Gottesdienst PLUS können Sie im Audio-Archiv anhören.
 

Spotify-Playlist
Die aktuellen Lieder aus dem Gottesdienst PLUS gibt es auch im Original als

Spotify-Playlist: “Paulusgemeinde Traunreut”
 
 

weiterlesenModerner Gottesdienst PLUS: Osternacht am 21. April

Ehekurs: 7x Candle-Light-Dinner zu zweit


Candle-Light-Dinner, inspirierende Impulse, gute Partnergespräche zu zweit

Kursbeginn
25. Februar 2019 um 18.45 Uhr
Termine
insgesamt 7 Abende ca. 14tägig montags,
Kursplan siehe unten
Ort
Beim Dorfwirt (1. Stock),
Bräubergstraße 3, 83368 St. Georgen
Kursleitung
Ehepaar Liess, Kontakt: jutta.liess [at] elkb.de
Kosten
Einmalig 35.- Euro je Paar, zzgl. Essen & Getränke à la carte (individuell)
Alle sind willkommen
Die Konfessions- oder Kirchenzugehörigkeit spielt für uns keine Rolle.
Anmeldung
im Pfarramt oder direkt online, siehe unten.
Alle Infos zum Mitnehmen
Anmeldestand: 18 von 20 Plätzen belegt

Der Ehe-Kurs bietet Braupaaren, Frischverheirateten und erprobten Ehepaaren die Gelegenheit, ihre Beziehung zu vertiefen. Der Kurs umfasst sieben Abende in einer entspannten Atmosphäre mit Abendessen und einem Video-Referat, das Ehepaaren Impulse für persönliche Gespräche zu zweit gibt.

Ein Teilnehmerbuch führt Sie Schritt für Schritt durch die Fragen und Aufgaben und fasst die wichtigsten Inhalte zusammen. Die Privatsphäre jedes Paares steht dabei im Vordergrund: Alles bleibt unter vier Augen, es finden keine Gruppengespräche statt.

weiterlesenEhekurs: 7x Candle-Light-Dinner zu zweit

Elterncafé

Das Elterncafé 2019 entfällt, es gab zu wenige Anmeldungen.

Eltern habe viele Fragen

Welche Bedürfnisse hat mein Kind und wie können Eltern darauf eingehen? Wie kann ich mein Kind fördern? Zeit mit der Familie verbringen? Kinder entwickeln sich ständig weiter. Wie halten wir mit Ihnen Schritt? Inspirierende Vorträge im Elterncafé geben Antworten und praktische Tipps.

Wir haben keine fertigen Patentrezepte für Ihre Familie

Aber wir laden Sie als Eltern ein, dass Sie sich Gutes tun. Sich austauschen können. In Ihrer wichtigen Aufgabe als Vater und Mutter ermutigt werden. Neue Inspiration finden. Und vielleicht auch neue Freunde. Bei Kaffee, Tee und Snacks, durch anregende Kurzvorträge und Gespräche in kleinen Gruppen.

Das Elterncafé ist für alle Eltern mit Kindern bis 7 Jahren. Unabhängig davon, ob Sie als Eltern ihre Kinder gemeinsam erziehen, alleinerziehend sind oder in einer Patchwork-Familie zusammenleben.

Dies sind die Themen …

weiterlesenElterncafé

Projekt Jugendreferent: Zukunftspaten gesucht!


Warum brauchen wir einen Jugendreferent?

Durch unsere erfolgreiche Arbeit im Kindergottesdienst, im Konfi-Drei-Kurs, in der Kindergruppe, im Konfikurs und in der Jugendgruppe wächst mittlerweile eine neue junge Generation in unsere Gemeinde hinein. Wir möchten diesen 90 Kindern, Jugendlichen und jungen Erwachsenen mit weiterführenden Angeboten Heimat in unserer Gemeinde und eine echte Chance zur Mitgestaltung anbieten. Dazu braucht es mehr personelle Kapazitäten als bisher.

weiterlesenProjekt Jugendreferent: Zukunftspaten gesucht!

Konfi 3: Kinder wurden gesegnet


Zwölf Kinder feierten am 2. Juli 2017 in der Paulusgemeinde Traunreut den Abschluss ihres Konfi3-Kurses mit einem Segnungsgottesdienst.

Seit Oktober haben sie zusammen mit Religionspädagogin Christine Hradetzky und Helfern aus der Elternschaft die Themen Taufe, Abendmahl und Bibel mit allen Sinnen entdeckt.

Nach der Segnung durch Pfarrerin Dorothea Marien nahmen sie an der Feier des Abendmahls teil. Der Gottesdienst, der wegen der Kirchenrenovierung im katholischen Pfarrsaal stattfand, wurde von der Gemeindeband mit modernen Liedern begleitet. Die Kinder hatten sichtlich Freude an ihrem Fest.

“Konfi drei” ist ein vorgezogener Teil des Konfirmandenunterrichts in der dritten Klasse, parallel zur katholischen Erstkommunion. Der nächste Kurs startet im Herbst 2017 mit einem Elternabend. Nähere Informationen finden Sie hier.

Fotos: Markus Schicker
 

Rückschau: Mitmach-Konzert mit Mike Müllerbauer

Schon in den ersten Minuten sprang der Funke über: Beim Konzert im Mai 2017 konnten Mike Müllerbauer und Andy Doncic die Besucher spielend mitreißen. Und die 100 Kinder und 50 Erwachsenen, die auf Einladung der Kirchengemeinden Traunstein und Traunreut zum Konzert in die Traunreuter Wilhelm-Löhe-Turnhalle gekommen waren, gingen beeindruckend gut mit.

In seinem Programm “Miteinander packen wir’s” sang Müllerbauer entwaffnend ehrlich davon, dass wir Fehler machen dürfen, dass es 1000 gute Gründe gibt, dankbar zu sein und dass “Entschuldigung” kein Schimpfwort ist.

Und auch der christliche Glaube hatte Platz in Mikes Texten: So ermutigte er immer wieder, auf Gott zu vertrauen und sang vom Glück, einen Gott zu kennen, der uns im Alltag begleitet.

Hier finden Sie Weitere Infos und Videos über Mike Müllerbauer