Rückschau: Gospelkonzert begeisterte Publikum

Bereits zum dritten Mal gastierte der Münchner Gospelchor “Munich Goes Gospel e.V.” in der Pauluskirche Traunreut.

Im Rahmen des monatlich veranstalteten “God Evening” erlebte das Publikum im März 2019 in der ausverkauften Kirche einen magischen Abend mit kraftvoll intonierten Versionen bekannter Songs wie “You’ve got a friend” oder “I’ll be there” sowie vielen weniger bekannten Spirituals und Gospels, die dennoch sofort mitten ins Herz oder direkt in die klatschenden Hände gingen.

Chorleiterin Caroline von Brünken war in einer bemerkenswerten Personalunion aus charmantwitziger Moderatorin, Dirigentin und mit einer phänomenalen Leistung als Gesangssolistin zu erleben. Ebenso konnten Melinda Pfeiffer-Sedlmayr, Carolin Schmid, Inge Bischler und Ersin Engin als weitere Solisten überzeugen.

Der Funke zwischen Publikum und dem dreißigköpfigen Ensemble mit ihrem Pianisten Steffen Zander sprang bereits beim ersten Song “Man in the Mirror” über, beim zweiten Titel
“Hallelujah, you‘re worthy to be praised” standen die Zuschauer bereits nach kurzer Aufforderung auf und klatschten begeistert mit. Die fein abgestimmte Dramaturgie des Konzertes mit groovenden, temporeichen Nummern, die stets präzise und mit Verve von den Sängern intoniert wurden und innigen, leisen hochemotionalen Stücken, riss das Publikum regelmäßig zu Begeisterungsstürmen hin.

Dazwischen trugen einzelne Chormitglieder zum Nachdenken anregende Gedichte und kleine Texte vor – kurz, sowohl für das Herz als auch für den Geist war an diesem Abend
wirklich etwas geboten. Einmal mehr zeigte “Munich Goes Gospel” auf beeindruckende Weise die verbindende Kraft der Musik, die Klassen, Nationalitäten und Religionen
überwinden und in Frieden verbinden kann.
 

Valentinstag: Liebende ließen sich segnen


Viele Paare und auch Einzelpersonen kamen am Valentinstag in die Pauluskirche in den “Gottesdienst für Liebende”. Das Team vom Good Evening hatte die Kirche mit Rosen, Kerzen und Herzen sehr liebevoll dekoriert.

Jutta Liess gestaltete den Rahmen mit Texten und Gebeten, Pfarrer Stefan Hradetzky gab in seiner Predigt Tipps, wie man sich gegenseitig mit den “Fünf Sprachen der Liebe” Liebe zeigen kann. Predigt und Zusatzmaterial sind im Audio-Archiv verfügbar.

In einer offenen Phase konnten die Besucher miteinander beten und sich persönlich segnen lassen. Nach dem Gottesdienst wurde Sekt ausgeschenkt und Rosen an die Besucher verteilt. Der “Gottesdienst für Liebende” fand nun schon zum dritten Mal am Valentinstag statt.

Die nächste Veranstaltung für Paare ist schon fast ausgebucht: Wer noch am Ehekurs teilnehmen möchte, sollte sich zügig anmelden: 7x Candlelight-Dinner zu zweit
 

Rückschau: Open-Air-Kino 2018

Der Kauf einer Popcornmaschine für die Jugend im vergangenen Jahr hatte Spätfolgen: Am letzten Schultag veranstaltete die Paulusgemeinde ein Open-Air-Kino auf der Wiese neben der evangelischen Kirche. Bei sternklarem Himmel und lauen Sommertemperaturen erlebten die Besucher auf Bänken und mitgebrachten Liegestühlen einen vergnüglichen Abend mit der Komödie “Die Auferstehung des Gevin Stone”. Dazu gab es Getränke und selbstgemachtes Popcorn. Das Publikum war bunt gemischt, von Jugendlichen bis zu Senioren.

weiterlesenRückschau: Open-Air-Kino 2018

Rückschau: Sommerfest 2018

Beim Sommerfest der Paulusgemeinde war einiges geboten: Glücksrad und Glitzer-Tattoos für Kinder, Bücherflohmarkt, Stand des Nähcafes, Foto-Aktion mit Kostümen und Kulissen des Kigo-Teams, Popcorn- und Waffelstand der Jugendgruppe, Grillfleisch, Kuchenbuffet …

Im schattigen Garten des Kindergartens ließ es sich gut aushalten und Alt und Jung fühlten sich dort den ganzen Tag über sichtlich wohl. Danke den Urzeln am Grill und den vielen Helfern, die das Fest möglich gemacht haben!

Fotos: Markus Schicker

Rückschau: Mitarbeiter-Empfang 2018


120 haupt- und ehrenamtliche Mitarbeiter aus den Bereichen Paulusgemeinde, Kindergarten und Gemeindeverein kamen im Mai 2018 zum Mitarbeiterempfang beim Michlwirt in Palling. Es war ein fröhlicher Abend mit Sektempfang, vielen guten Begegnungen, leckerem Essen und einer sehr herzlichen Atmosphäre.

Selbst Insider staunten, als Ehrenamtskoordinatorin Corinna Dürschmidt die laufenden Aktivitäten und Projekte aus allen Arbeitsbereichen kurz im Überblick vorstellte. Insgesamt sind über 200 Mitarbeiter für Paulusgemeinde, Kindergarten und Gemeindeverein aktiv. Pfarrer Stefan Hradetzky und Pfarrerin Dorothea Marien nutzten die Gelegenheit, allen für das große Engagement zu danken.

Die neue Location hat sich gut bewährt, weil sie genügend Platz für die wachsende Zahl der Gäste bietet – wir freuen uns schon auf den Empfang im nächsten Jahr.