Mini-Apostel besuchten demenzkranke Senioren

Demenz Traunreut Seniorengarten

Demenz Traunreut Seniorengarten
Unsere Kindergruppe “Mini-Apostel” hat die an Demenz erkrankten Besucher des Seniorengarten Auszeit zum gemeinsamen Adventssingen besucht. In stimmungsvoller Atmosphäre bei Plätzchen und Punsch wurden die Kinder freudig empfangen. Gemeinsam sangen sie mit den Senioren bekannte Weihnachtslieder zu Akkordeonbegleitung. Dabei untermalten die Gäste des Seniorengartens den Gesang mit selbstgebastelten Rhythmusinstrumenten. Dieser fröhliche, generationenverbindende Nachmittag versetzte Jung und Alt in vorweihnachtliche Stimmung. Rund 1,7 Millionen Menschen mit einer Demenz-Erkrankung leben derzeit in Deutschland.

Im Seniorengarten Auszeit betreuen Fachkräfte und ehrenamtliche Demenzhelfer stundenweise von der Krankheit betroffene Personen. Diese werden liebevoll beschäftigt, individuell und ressourcenorientiert gefördert, deren pflegende Angehörige dadurch entlastet.

Aktuell gibt es freie Betreuungsplätze

Kontakt: Heide v. d. Goltz, Tel. 08669/ 2732
Dr. Sabine Mayr-Gehrke, Tel. 08621/ 9766171
E-Mail: seniorengarten [at] gemeindeverein-traunreut.de
Website: www.gemeindeverein-traunreut.de


 

Mini-Apostel übernachteten im Gemeindehaus

Kindergruppe

Kindergruppe
Unsere Kindegruppe Mini-Apostel übernachtete im Rahmen einer kleinen Wochenendfreizeit im Gemeindehaus. Begeistert waren die Kinder vom Programm mit Spielen, Essen, Basteln, Gemeinschaft, und Singen.

Im Anschluss an eine Andacht zum Thema “Wie Gott zu mir spricht” entstanden richtige Kunstwerke: Von den Kindern gemalte Schattenrisse, die von einem selbst gewählten Bibelvers umrahmt werden.
 

Liegestühle gebaut: Eltern-Kind-Aktion am 1. Mai

Familien Traunreut

Familien Traunreut
Einen Liegestuhl bauen und ihn dann mit einem selbstgemixten Cocktail in der Sonne genießen – das war das Programm unserer Eltern-Kind-Aktion am 1. Mai 2019.

Die Kinder der Kindergruppe und ihre Eltern genossen sichtlich die gemeinsame Zeit und gegenseitige Aufmerksamkeit. Am Ende konnte jeder seinen eigenen Liegestuhl mit nach Hause nehmen.
 

Rückschau: Gospelkonzert begeisterte Publikum

Traunreut Gospel

Bereits zum dritten Mal gastierte der Münchner Gospelchor “Munich Goes Gospel e.V.” in der Pauluskirche Traunreut.

Im Rahmen des monatlich veranstalteten “God Evening” erlebte das Publikum im März 2019 in der ausverkauften Kirche einen magischen Abend mit kraftvoll intonierten Versionen bekannter Songs wie “You’ve got a friend” oder “I’ll be there” sowie vielen weniger bekannten Spirituals und Gospels, die dennoch sofort mitten ins Herz oder direkt in die klatschenden Hände gingen.

Chorleiterin Caroline von Brünken war in einer bemerkenswerten Personalunion aus charmantwitziger Moderatorin, Dirigentin und mit einer phänomenalen Leistung als Gesangssolistin zu erleben. Ebenso konnten Melinda Pfeiffer-Sedlmayr, Carolin Schmid, Inge Bischler und Ersin Engin als weitere Solisten überzeugen.

Der Funke zwischen Publikum und dem dreißigköpfigen Ensemble mit ihrem Pianisten Steffen Zander sprang bereits beim ersten Song “Man in the Mirror” über, beim zweiten Titel
“Hallelujah, you‘re worthy to be praised” standen die Zuschauer bereits nach kurzer Aufforderung auf und klatschten begeistert mit. Die fein abgestimmte Dramaturgie des Konzertes mit groovenden, temporeichen Nummern, die stets präzise und mit Verve von den Sängern intoniert wurden und innigen, leisen hochemotionalen Stücken, riss das Publikum regelmäßig zu Begeisterungsstürmen hin.

Dazwischen trugen einzelne Chormitglieder zum Nachdenken anregende Gedichte und kleine Texte vor – kurz, sowohl für das Herz als auch für den Geist war an diesem Abend
wirklich etwas geboten. Einmal mehr zeigte “Munich Goes Gospel” auf beeindruckende Weise die verbindende Kraft der Musik, die Klassen, Nationalitäten und Religionen
überwinden und in Frieden verbinden kann.
 

Gemeinde-Versammlung am 5. April 2020

Gemeindeversammlung - Kompass

Die Gemeindeversammlung findet jährlich 1-2 Wochen vor Ostern statt. Sie ist öffentlich, Gemeindeglieder können Anträge stellen und Vorschläge einbringen. Bei größeren Themen und Anfragen bitte wir um schriftliche Einreichung vorab.


Termin:

Gottesdienst mit Abendmahl, anschließend Gemeindeversammlung Pfarrerin Dorothea Marien und Pfarrer Stefan Hradetzky
Traunreut: Evangelische Pauluskirche Traunreut
Gemeindeversammlung 2020: Die Gemeindeversammlung ist öffentlich. Gemeindeglieder können Fragen und Anträge stellen und Vorschläge einbringen.
Der Kirchenvorstand berichtet über seine Arbeit und die Entwicklung der Gemeinde.
Evangelisches Pfarramt Traunreut
Traunreut: Evangelisches Gemeindehaus Traunreut, Großer Jugendraum (Eingang Pfarramt)