Kirche in der Kneipe am 30. November

In der Kneipe in lockerer Atmosphäre über Gott und die Welt ins Gespräch kommen – das ist die Idee, die hinter Kirche in der Kneipe steckt.

Etwa einmal im Monat gehen wir dazu in die Kneipe, um Interessierten eine ungezwungene und unverbindliche Kontaktmöglichkeit anzubieten.

Dabei entwickeln sich offene Gespräche über alle möglichen Themen, die die Besucher interessieren, mal ernst mal amüsant, mal alltäglich und manchmal über ganz besondere Erfahrungen. Jeder kann selbst einbringen, was ihn interessiert – Fragen und Zweifel sind herzlich willkommen.

Männerabend
am Fr, 30.11.2018 um 19.30 Uhr
im Café Lifestyle
Finkensteiner Str. 14, Traunreut




 

Jugendraum wird zur Cafeteria umgestaltet (1. Update)


Der Große Jugendraum wird wohnlicher und soll künftig mehr Sitzplätze bieten. Als erster Schritt wurde jetzt in ehrenamtlicher Eigenleistung ein Wandabschnitt tapeziert und ausgewählte Wandflächen in einem abgestimmten Farbton gestrichen. Vor die tapezierte Wand soll später ein Sofa kommen.

weiterlesenJugendraum wird zur Cafeteria umgestaltet (1. Update)

Jugendgruppe – montags ab 14 Jahren

Wir treffen uns jeden Montag außerhalb der Ferien von 17 – 18.30 Uhr im großen Jugendraum (Eingang Pfarramt), um…

  • Gemeinschaft zu erleben
  • miteinander im Glauben zu wachsen
  • andere Jugendliche einzuladen
  • auch mal was für andere zu tun

Teilnahme für Jugendliche ab 14 Jahren oder sobald sie am Konfikurs teilnehmen.

Kommende Highlights
Salzburg Christkindlmarkt (Mo, 3.12.18)
Skifreizeit (Fr, 22.2.19 14 Uhr – So, 24.2.)
 


Ansprechpartner und Leitung:
Pfr. Stefan Hradetzky
08669-37920
stefan.hradetzky [at] elkb.de

 




 

Handarbeitskreis fördert Jugendreferent


Der Handarbeitskreis hat eine monatliche Förderpatenschaft für das Projekt Jugendreferent in der Paulusgemeinde übernommen. “Wir fanden es logisch, dass wir uns dafür einsetzen”, erklärt Ursula Wachsmann, die Leiterin des Kreises. Wir danken ganz herzlich für die gute Idee: Senioren unterstützen Jugendarbeit in der Paulusgemeinde und gestalten so Zukunft mit!

Um das Angebot für Jugendliche zu verbessern und unserer wachsenden Arbeit mit Kindern und Familien eine Zukunft zu geben, versuchen wir, eine Projektstelle für einen Jugendreferenten zu schaffen. Wir suchen Gemeindeglieder und Gruppen, die das Projekt, das zunächst auf zwei Jahre angelegt sein soll, mit einer Förderpatenschaft unterstützen.

Hier finden Sie ein Spendenformular zum Ausdrucken (PDF), in das Sie Ihre Spendenzusage mit individueller Höhe und Laufzeit eintragen können.

Mehr Informationen zum Projekt und zur Finanzierung: Zukunftspaten gesucht: Projekt Jugendreferent

Nähcafé für Kreative

Das Nähcafé ist ein monatliches, offenes Angebot für junge kreative Erwachsene in Traunreut, die gerne nähen und sich mit anderen über Ihr Hobby Nähen austauschen möchten.

Nebenbei gibt es Kaffee und Kekse. Nähmaschine, Verlängerungskabel und Arbeitsmaterial bitte möglichst selbst mitbringen.

Bei handwerklichen Schwierigkeiten helfen sich die Gäste untereinander.

Anmeldung oder regelmäßige Teilnahme ist nicht erforderlich, die Konfession spielt keine Rolle.

Ort: Gemeindesaal, Carl-Köttgen-Str. 1a
(Eingang rechts neben dem Kindergarten)
Termine: jeden 3. Donnerstag im Monat, spontan auch öfter.
Kontakt: Christine Hradetzky



Konfirmation und Konfirmandenkurs


Konfirmandenkurs
Die Teilnahme am Konfirmandenkurs der Kirchengemeinde ist Voraussetzung für die Konfirmation. Der Kurs beginnt jeweils im Juli und endet im Mai mit der Konfirmation. Alle uns bekannten evangelischen Kinder werden im Juni brieflich eingeladen. Gastteilnahme am Kurs ist nach vorausgehender Absprache möglich. Auch ungetaufte Jugendliche können teilnehmen.

Die Kurstreffen finden finden freitags von (etwa von Juli – April) außerhalb der Ferien statt. Zum Kurs gehört auch eine Wochenendfreizeit und der Besuch von jeweils zwei Gottesdiensten pro Monat, einer davon ist der moderne Gottesdienst PLUS mit Band.

Der Kurs unterscheidet sich deutlich vom Religionsunterricht in der Schule. Im Mittelpunkt steht das Erleben von Gemeinschaft, Gemeinde und Glauben.

Hier finden Sie zur weiterführenden Information die Rahmenrichtlinien der Bayerischen Landeskirche zur Konfirmandenarbeit (PDF)

Wenn die Eltern alleinerziehend, getrennt oder geschieden sind, kann es manchmal schwierig sein, das Konfirmationsfest zu feiern. Wir haben ein paar gute Tipps für Sie, wie es trotzdem gut gelingen kann.

Bei Fragen wenden Sie sich bitte an das Pfarramt.

Konfileiterteam
Jugendliche Konfileiter gestalten den Konfirmandenkurs aktiv als Tutoren mit, so dass Jugendliche von Jugendlichen lernen.

Jugendgruppe
Alle, die vor, während und nach der Konfizeit Gemeinschaft, Ausflüge, Aktionen und Glauben erleben möchten, sind herzlich zur Jugendgruppe (ab 12 Jahren) eingeladen.

Genauere Informationen und Termine zum aktuellen Konfikurs und zur Konfirmation 2019 finden sie hier.