Ein Abend mit der Bibel am 31. Juli

Bibelabend

Bibelabend

Die Bibel ist die Grundlage des christlichen Glaubens. Aber ohne Vorwissen oder Hinführung ist es gar nicht so leicht, sie mit persönlichem Gewinn zu lesen. “Ein Abend mit der Bibel” lebt vom gegenseitigen Austausch über den Text. Meistens wird ein Abschnitt gelesen, der am kommenden Sonntag im Gottesdienst vorkommt. Jeder Abend steht für sich, man kann einfach mal vorbeischauen. Gäste sind gerne willkommen.

Es sind alle herzlich eingeladen, die …

  • mehr über die Bibel wissen wollen
  • beim Bibellesen alleine nicht weiterkommen
  • gemeinsam mit anderen in der Bibel lesen wollen
  • mit anderen über den Glauben ins Gespräch kommen wollen.
Einmal im Monat dienstags von 19.45 – ca. 21.30 Uhr
im Großen Jugendraum (Eingang Pfarramt),
Termine siehe unten.


Anmeldung oder regelmäßige Teilnahme ist nicht erforderlich, die Konfessionszugehörigkeit spielt keine Rolle.

Gottesdienst PLUS am 16. September

Gottesdienst PLUS

Gottesdienst PLUS
Gottesdienst PLUS: Kirche mal anders
Einmal im Monat gibt es in der Paulusgemeinde Traunreut den “Gottesdienst PLUS”, einen lockeren Gottesdienst für alle.

Einen Teil der musikalischen Gestaltung übernimmt die Gemeindeband mit modernen Liedern.

Damit Familien stressfrei mitfeiern können, bieten wir während der Predigt ein Kinderprogramm für alle Altersgruppen (3-12) an.

Termin speichern16. September 2018
9.30 Uhr
Pauluskirche Traunreut

 

Icon AudioDie Predigt vom letzten Gottesdienst PLUS können Sie im Audio-Archiv anhören.

weiterlesenGottesdienst PLUS am 16. September

Wir laden Sie zum Alphakurs ein, Start 4. Oktober

alphakurs

Dem Sinn des Lebens auf der Spur

In geselliger Atmosphäre verbindet der Alphakurs Grundinformationen über den christlichen Glauben mit ganz persönlichen Fragen, die Menschen an ihr Leben haben: Wozu sind wir in der Welt? Worauf kommt es im Leben wirklich an? Was gibt es noch zu entdecken außer Beruf und Hobby? Wenn es Gott gibt, warum gibt es so viel Leid und Unrecht? Wer war Jesus und was bedeutet er für mein Leben im Alltag?

Alpha Filmserie Preview

 © Standard-Youtube-Lizenz, Video eingestellt von Alpha Deutschland

ALPHA bedeutet …

Alle sind eingeladen, die mehr über den christlichen Glauben herausfinden wollen.
Lachen und Lernen gehören zusammen: Mehr über den Glauben erfahren und Spaß haben.
Pasta und Pizza: Miteinander essen, einander kennen lernen und neue Freunde finden.
Helfen und Hilfe finden: In den Kleingruppen über Themen und aktuelle Fragen ins Gespräch kommen.
Alles darf gefragt werden: Wir kennen keine zu einfachen Fragen oder Tabuthemen.

Vorkenntnisse sind nicht nötig, um an einem Alphakurs teilzunehmen, die Konfession spielt keine Rolle, auch wer keiner Kirche angehört, ist willkommen. Was man mitbringen sollte, sind Neugier und die Bereitschaft, sich gemeinsam mit anderen darauf einzulassen, den christlichen Glauben näher zu erkunden. Der Kurs erstreckt sich über zehn Themenabende und beinhaltet ein gemeinsames Wochenende.

weiterlesenWir laden Sie zum Alphakurs ein, Start 4. Oktober

Gottesdienst für Kinder am 7. Oktober

Flyer Kindergottesdienst

EselWir haben es uns zur Aufgabe gemacht, für Kinder und Familien da zu sein. Deshalb sorgt ein großes Team für eine besonders liebevolle, kreative und ansprechende Gestaltung unserer Kindergottesdienste. Sie eignen sich sehr gut zum Anknüpfen nach der Taufe, damit die Kinder in den Glauben hineinwachsen. Wir möchten Sie als Eltern darin unterstützen, Ihren Kindern ein tragfähiges Fundament für ihr Leben zu vermitteln.

Die Kinder erleben ein Theaterstück mit Bühnenbild und Kostümen zu einer biblischen Geschichte, singen moderne Lieder mit Bewegungen und vertiefen das Thema in altersgemäßen Kleingruppen, so dass alle im Alter von 1-12 Jahren mitmachen können. Kleine Kinder können dabei selbstverständlich von ihren Eltern begleitet werden.

Kindergottesdienst Traunreut

Parallel bieten wir ein Sonntagsfrühstück für Eltern an: Frühstücken Sie in Ruhe an einem gedeckten Tisch, während ihre Kinder den Kindergottesdienst erleben.

Termin speichernNächster Termin:
Sonntag, 7. Oktober 2018
9.30 Uhr
im Gemeindesaal neben der Kirche



Hauskreisforum

Hauskreisforum Traunreut
Aus organisatorischen Gründen (u.a. wegen Stadtlauf und vielen Parallelterminen) entfällt das Hauskreisforum am 6. Juli.

Hauskreisforum TraunreutDas Hauskreisforum ist ein offener thematischer Abend, zu dem alle Interessierten eingeladen sind, um zusammen zu essen, Kontakte zu knüpfen, gemeinsam im Glauben zu wachsen und einen Platz in der Gemeinde zu finden. Auch wer keinem Hauskreis angehört, ist herzlich willkommen!

25-35 Leute treffen sich, um …

  • in geselliger Atmosphäre Kontakte zu knüpfen und zu pflegen
  • Gemeinsam zu lernen und im Glauben zu wachsen
  • Fähigkeiten zu entdecken und auszuprobieren
  • ihren Platz in der Gemeinde zu finden

Ablauf des Abends:
18.30 – Gemeinsam in gemütlicher Atmosphäre essen
19.10 – Impulsvortrag: Einander segnen
19.30 – Nachtisch und Kaffee
20.00 – Lobpreiszeit mit Möglichkeit zur persönlichen Segnung
21.30 – Programmende

Wir bitten unsere Gäste um Mithilfe, z.B. …

  • einen Nachtisch mitzubringen (z.B. Kuchen, Obstsalat, Tiramisu …).
  • ab 18 Uhr da zu sein, um für den Abend zu beten.
  • etwas länger zu bleiben und beim Aufräumen helfen.


 

Zukunftspaten gesucht: Projekt Jugendreferent

Jugendreferent
Immer weniger Kinder und Jugendliche haben eine Verbindung zu Kirche und Glauben, weil sie kaum noch Vorbilder in der Familie erleben, die im Glauben verwurzelt sind. Deshalb plant der Kirchenvorstand, zusätzlich einen Jugendreferenten anzustellen. Wir wollen damit Jugendlichen die Möglichkeit geben, christliche Gemeinschaft zu erleben, Glauben entdecken und sie darin begleiten, aktiv Gemeinde mitzugestalten.

Mögliche Aufgabengebiete des Jugendreferenten

  • Weiterentwicklung und Aufbau der Jugendgruppe
  • Individuelle Begleitung und Förderung der Mitarbeit Jugendlicher
  • Organisation von Jugendgottesdiensten zusammen mit Jugendlichen
  • Aktionen und Wochenendfreizeiten für Jugendliche
  • Jugendprojekte in Schulen
  • Öffentlichkeitsarbeit und Vernetzung
  • Weiterführende Angebote für junge Erwachsene

Finanzierungsplanung

Wir sind derzeit in der Planungsphase und arbeiten noch mit Schätzungen. Jährlich rechnen wir mit Kosten in Höhe von maximal 15.000 Euro. Das Projekt soll zunächst zwei Jahre lang laufen. Dank einer in Aussicht stehenden Anschubfinanzierung könnte die Hälfte der Kosten durch die Kirchengemeinde getragen werden. Die andere Hälfte soll durch Spenden finanziert werden. Projektstart könnte im September 2018 sein, Projektdauer 24 Monate.

Spenden Jugendreferent

Die Spendensumme von 15.000.- Euro kann wie folgt erreicht werden:

Spendenkonzept

Durch die Zusage einer monatlichen Fördersumme ermöglichen Sie uns, das Projekt zu realisieren und unsere Angebote für Jugendliche deutlich zu verbessern.

Wenn Sie uns unterstützen möchten, melden Sie sich bitte im Pfarramt (08669/2282, pfarramt.traunreut [at] elkb.de)
oder bei Pfarrer Stefan Hradetzky (08669/37920, stefan.hradetzky [at] elkb.de)

Hier finden Sie ein Spendenformular zum Ausdrucken (PDF), in das sie Ihre Spendenzusage mit individueller Höhe und Laufzeit eintragen können.

Über den aktuellen Stand hält Sie unser monatlicher Email-Newsletter auf dem Laufenden, den Sie hier abonnieren können:

Betakurs: Schritte des Glaubens

info
© Foto: “College student studying in Park” by CollegeDegrees360
(Lizenz: CC BY-SA 2.0)

Ein Vertiefungskurs mit fünf Abenden,

Beta bedeutet:
B – wie „Beten lernen“
E – wie „einfach als Christ leben“
T – wie „tiefere Wurzeln bekommen“
A – wie „Anschluss an die Gemeinde finden“

Unser nächster Beta-Kurs startet voraussichtlich im Januar 2019 im Anschluss an den Alphakurs.

Zum Beta-Kurs der Paulusgemeinde Traunreut sind alle eingeladen, die ihren Glauben vertiefen möchten.

Der Kurs gibt praktische Anregungen, wie man Glauben und Alltag verbinden kann. Dazu sollte jeder Teilnehmer zu Hause täglich etwa 30 Minuten Zeit für Bibellese und Gebet einplanen.

Kursthemen:
1. Bewusst als Christ leben – was bedeutet das?
2. Bibellesen mit Gewinn – wie geht das?
3. Beten im Alltag
4. Gemeinde, unsere geistliche Familie
5. Gemeinsam im Glauben wachsen: Hauskreisforum

Verlauf der Abende:
18.30 Uhr: Snack und Ankommen
18.50 Uhr: Zeit für Gott (Lieder und Gebete)
19.20 Uhr: Impulsvortrag
20.10 Uhr: Austausch in Kleingruppen
20.50 Uhr: Impulse und Übungen für die nächste Woche
spätestens 21.30 Uhr: Pünktliches Ende

Kosten und Anmeldung
Erste Schritte im GlaubenDer Kurs ist kostenlos, das Kursbuch (“Erste Schritte im Glauben” von Birgit Schindler) kostet 9.- Euro. Jeder Teilnehmer benötigt außerdem eine eigene Bibel.


Wir bitten um formlose Anmeldung im Pfarramt oder bei Pfr. Stefan Hradetzky.

 

Scroll Up